FU Berlin investiert über Leasing und fördert damit Behinderte

AFB gGmbH gewinnt mit Unterstützung von Comprendium die Freie Universität Berlin als Kunde

(PresseBox) ( München, )
Die Freie Universität Berlin hat mit der AFB gGmbH (Arbeitsplätzen für behinderte Menschen) einen Leasingvertrag für IT-Investitionen abgeschlossen. Das Besondere an diesem Modell ist die Unterstützung einer sozialen Einrichtung.

Die AFB gGmbH mit Sitz in Ettlingen gibt behinderten Menschen eine sinnvolle Beschäftigung rund um das Thema IT - beispielsweise bei der Installation und Entsorgung von Computern. Aus diesem Grund ist AFB nach §68 IP eine gemeinnützige Gesellschaft, die mit einem verminderten Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent anbieten kann. Der unterzeichnete Leasingvertrag der AFB - mit Comprendium als Finanzierungspartner - zeichnet sich durch günstige Konditionen sowie soziales Engagement aus.

Dies nutzt jetzt auch die Freie Universität Berlin: Der Vertrag mit AFB und Comprendium Leasing als Refinanzierungspartner wurde für 18 Monate geschlo-ssen. Die IT-Investition wird für den Ausbau einer modernen Serverlandschaft genutzt, die vom Systemhaus antauris AG geliefert und installiert wurde.

"Die Entscheidung der FU Berlin fiel - entsprechend der klaren Vorgaben des Vergaberechtes - aufgrund des wesentlich günstigeren Angebotes. Dies erreicht AFB zum einen durch seinen Finanzpartner Comprendium und zum anderen durch den verminderten Mehrwertsteuersatz.", erklärt Natasa Seefeldt, Account Manager bei
dem Systemhaus antauris AG. "Nicht zu vergessen ist allerdings auch der soziale Aspekt, denn die FU Berlin als öffentliche Einrichtung hat auch eine gesellschaftliche Verantwortung."

Joachim Jaschke, Direktor Business Development bei der Comprendium Financial Services Gruppe, fügt hinzu "Dieser Vertragsabschluss ist ein weiterer Schritt zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen für behinderte Menschen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.