Community4you realisiert neues Portal der Commerzbank

Summer School zum Wissenstransfer für begabte Studenten

(PresseBox) ( Chemnitz, )
In der gestrigen Pressekonferenz der Commerzbank in Bayreuth wurde das Portal der Summer School von Commerzbank Vorstand Martin Blessing in Betrieb genommen.
Die Summer School ist eine Initiative der Commerzbank in Zusammenarbeit mit dem Freistaat Bayern, der Region Oberfranken und den Hochschulen in Nordbayern.

Durch die jährlich stattfindende Summer School soll besonders begabten Studenten die Möglichkeit gegeben werden, frühzeitig im Wissenstransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft, die Vernetzung in einer Region und politische Rahmenbedingungen im Kontext der gesellschaftlichen Entwicklung kennen zulernen und eigene Ideen einzubringen.

Die von der Community4you GmbH bereitgestellte Softwarelösung unterstützt mit dem offenen Enterprise Information System (open-EIS) alle Aufgaben der Summer School.
Nicht nur die Website www.summerschool-zeitsprung.de, sondern auch die Studentenauswahl (Online-Assessment), die Durchführungsunterstützung, elektronische Lernprogramme, Chats und Foren für den gemeinsamen Informationsaustausch und eine Job- und Praktikantenbörse werden durch das open-EIS Wissensmanagement System realisiert.

Das ansprechende Mediendesign wurde von der AMECO GmbH realisiert.

Die Notwendigkeit einer webgestützten Softwarelösung für Studenten, die aus unterschiedlichen Hochschulen Deutschlands und dem Ausland ausgewählt werden, wurden von Hr. Staatsminister Dr. Werner Schnappauf und Hr. Prof. Konrad Goppel vom bayerischen Wirtschaftsministerium unterstrichen.

Die Summer School 2006 wird wieder in Oberfranken stattfinden und die besonderen Probleme und Chancen dieser Region im internationalen Kontext aufgreifen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.