Stalker Software steht für einfaches und flexibles Messaging

Stalker Software präsentiert auf der Orbit-iEX in Basel zusammen mit Interway Communication seinen CommuniGate Pro Echtzeitserver

(PresseBox) ( Starnberg, )
Stalker Software, Technologieführer in den Bereichen Messaging und Echtzeitanwendungen, zeigt zusammen mit der Interway Communication GmbH auf der Orbit-iEX in Basel, wie einfach und flexibel Messaging sein kann. Dazu präsentiert der Messaging-Experte sein Flaggschiffprodukt CommuniGate Pro Echtzeitserver. Vom 24. bis 27. Mai 2005 ist Stalker mit Interway Communication, dem führenden Dienstleister für professionelles Internet Hosting sowie IT Outsourcing für KMUs mit Hauptsitz in Zürich, am Partnerstand 2.2 / B33 zu finden.

„Unsere Kunden erwarten, dass wir ihnen die besten Lösungen empfehlen, die es auf dem Markt gibt. Das gilt auch im Bereich Unified-Messaging. Deshalb setzen wir hier auf CommuniGate Pro von Stalker“, so Werner Schaad, CIO von der Interway Communication GmbH. „Die Orbit-iEX, die größte Messe für Informationstechnologie, Telekommunikation, Software und Services in der Schweiz, bietet uns die ideale Plattform, unseren schweizer Kunden die Vorteile von Stalker Software zu präsentieren.“

CommuniGate Pro Echtzeitserver ist die einzige Unified-Messaging-Lösung, die leistungsstark und flexibel die verschiedensten Kundenbedürfnisse problemlos erfüllen kann, da die Lösung eine robuste, plattformübergreifende Alternative zu herkömmlichen Groupware-Anwendungen darstellt. Die Technologie ist einfach zu installieren, garantiert einen hohen Sicherheitsstandard mit einer Verfügbarkeit von 99,999 Prozent Uptime und verfügt über integrierte Services und Skalierbarkeit, E-Mail und Groupware Features sowie diverse Kalenderfunktionen. Außerdem bietet CommuniGate Pro in der aktuellen Version 4.3 eine neue grafische Benutzer-Oberfläche, die in zwölf Sprachen verfügbar ist, sowie eine umfassende, skalierbare und zuverlässige SIP-Infrastruktur.

„Bei Stalker legen wir sehr großen Wert auf die Meinung und das Feedback unserer Kunden, damit wir unsere Lösung dementsprechend stetig neu anpassen können“, erklärt Dr.-Ing. Thomas M. Fleissner, Managing Director der Stalker GmbH Deutschland. „Wir freuen uns besonders, dass wir in Basel auf der Orbit-iEX zusammen mit unserem Partner Interway Communication unsere Messaging-Lösung vorstellen können, da die Schweiz ein sehr wichtiger Markt für uns ist.“

Stalker-Lösungen sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz über Stalker-Reseller oder direkt bei Stalker erhältlich. Der Einstiegspreis für 25 User mit Groupware und fünf Mailinglisten liegt bei 529 Euro. Preise für die Cluster-Lösungen sind auf Anfrage erhältlich. Weitere Preise sowie eine Übersicht, Plugins für Anti-Spamfilter und Antivirus gibt es unter: http://www.stalker.com/content/pricing_single_server.htm oder http://www.stalker.com/content/purchase.htm

Mehr Informationen unter: www.stalker.de

Über Interway Communication GmbH:

Interway Communication GmbH mit Sitz in Zürich gehört zu den führenden Dienstleistern für professionelles Internet Hosting. Das 1995 gegründete Unternehmen betreibt Web Infrastrukturen für Firmen, Öffentliche Verwaltungen, Vereine und Privatpersonen. Consulting und Engineering im E-Business, Telekommunikations- und IT-Security Bereich ergänzen das Angebot.

Weitere Informationen über Interway finden Sie unter http://www.interway.ch

Interway Pressekontakt:
Werner Schaad
Tel. +41 1 560 32 32
info@interway.ch
http://www.interway.ch/news
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.