Stimmungsindex Baufinanzierung: Eigenheimkredite weiterhin stark nachgefragt

Mehrheit der Deutschen hält Zeitpunkt zur Finanzierung einer Immobilie für günstig - Fast die Hälfte der Befragten traut sich Baufinanzierung zu - Indexstand November: 111,1 Punkte

(PresseBox) ( Quickborn, )
Die steigenden Preise am Immobilienmarkt lassen die Deutschen unbeeindruckt - die Nachfrage nach Baufinanzierungen hält weiter an. Angesichts des immer noch niedrigen Niveaus der Hypothekenzinsen hält die Mehrheit der Deutschen (64 Prozent) den Zeitpunkt für günstig, um eine Immobilie zu finanzieren. Das zeigt der comdirect Stimmungsindex Baufinanzierung, aufgezeichnet von Forsa. So stieg der Index von 109,3 Punkten im September auf 111,1 Punkte im November an.

Insgesamt glauben 45 Prozent der Deutschen, dass sie momentan den Kauf oder Bau einer Immobilie stemmen könnten - im November 2012 trauten sich nur 40 Prozent der Befragten die Finanzierung zu. In der zweiten Jahreshälfte ist die Nachfrage nach Baufinanzierungskrediten wieder angestiegen. "Dafür gibt es mehrere Gründe. Zum einen ist jetzt der Zeitpunkt für das Planen von Neubauten. Zum anderen wollen vier Bundesländer zum kommenden Jahr ihre Grunderwerbssteuer erhöhen. Offenbar wollen viele Deutsche den Hauskauf jetzt noch schnell abwickeln", sagt Jan Enno Einfeld, Leiter Beratung bei comdirect.

Männer sind aktuell eher bereit Geld für eine Immobilie auszugeben als Frauen: 69 Prozent halten den Zeitpunkt zur Finanzierung einer Immobilie für günstig - bei Frauen sind es 59 Prozent. Auch sehen Männer eine mögliche Finanzierung positiver. So trauen sich aktuell 53 Prozent den Erwerb oder Bau eines Eigenheims zu - aber nur 38 Prozent der Frauen.

Um den Traum vom Eigenheim zu realisieren, würden 60 Prozent der Deutschen auf ein Bankdarlehen oder einen Kredit zurückgreifen. Jeder Zweite (50 Prozent) nutzt für die Kosten einen Bausparvertrag. Öffentliche Förderung nehmen hingegen 31 Prozent in Anspruch, zehn Prozent werden von ihren Eltern beim Schritt ins Eigenheim unterstützt.

Hintergrund comdirect Stimmungsindex Baufinanzierung

Der Stimmungsindex Baufinanzierung wird seit November 2008 alle zwei Monate von comdirect veröffentlicht. Er basiert auf einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa. Mehr als 1.000 Personen in Deutschland ab 18 Jahren werden dabei zu ihrer Einschätzung zum Thema Baufinanzierung und den favorisierten Finanzierungsoptionen befragt. Die aktuelle Forsa-Befragung erfolgte Ende September 2013. Die Ergebnisse der Umfrage fließen über ein mathematisches Berechnungsmodell in den Stimmungsindex ein. Ein Indexstand weit unter 100 würde signalisieren, dass weniger Menschen bereit sind, einen Kredit zur Finanzierung einer Immobilie aufzunehmen; bei Werten deutlich über 100 ist von einer tendenziell stärkeren Nachfrage nach Baufinanzierungen auszugehen.

Zur Baufinanzierung bei comdirect

Bei comdirect erhalten Kunden aus einer Auswahl von mehr als 250 Finanzierungspartnern das für sie beste Angebot. Die individuelle Beratung erfolgt telefonisch, auf Wunsch mit Online-Unterstützung sowie vor Ort in Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main und München. Weitere Infos: www.comdirect.de/baufinanzierung
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.