PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 371041 (ComCave College® GmbH)
  • ComCave College® GmbH
  • Technologiepark, Hauert 1
  • 44227 Dortmund
  • http://www.comcave.de
  • Ansprechpartner
  • Jana Kurzmann
  • +49 (231) 7252-60

COMCAVE erzielt 3. Platz im MMB E-Learning-Wirtschaftsranking 2010

(PresseBox) (Dortmund, ) Im diesjährigen MMB E-Learning-Wirtschaftsranking belegt COMCAVE den 3. Platz und zählt damit zu den 25 Unternehmen mit dem höchsten E-Learning-Umsatz in Deutschland.

Die COMCAVE AG® ist als einziges Dortmunder Unternehmen im diesjährigen Ranking vertreten.

Neben der hohen Platzierung im Gesamtranking belegt COMCAVE auch in den Sub-Rankings, welche das Angebotsspektrum der beteiligten Unternehmen abbilden, einen Spitzenplatz. Im Sub-Ranking "Anbieten von digitalen Lerninhalten und E-Learning-Kursen" rangiert COMCAVE auf dem 1. Platz, in den Sub-Rankings "Anpassungsdienstleistungen für Inhalte und Software" sowie "Verkauf von Hardware für E-Learning und Wissensmanagement" jeweils auf dem 2. Platz. Den 3. Platz erreicht COMCAVE im Sub-Ranking "Verkauf/Vermietung von Tools für E-Learning und Wissensmanagement".

"Wir freuen uns sehr über die Platzierung", erklärte der Vorstandsvorsitzende der COMCAVE AG®, Maximilian Jaber, nach der Veröffentlichung der Rankingergebnisse, "der Erfolg ist Beleg für eine gleichermaßen solide wie innovative Unternehmensphilosophie."

Mit GECS® kombiniert COMCAVE verschiedene eLearning-Technologien zu einem High-Tech Methodenmix, um praxisorientierte Schulungen in einer vollständigen Telelearning-Umgebung zu realisieren. Diese war bisher nur durch zeit- und kostenintensive Präsenzphasen zu erreichen. Während Trainer im virtuellen Klassenraum via Audio- und Videokonferenz Wissen zu festen Schulungszeiten in Echtzeit vermitteln, stehen das Learning Management System und das eLab für selbstgesteuertes Lernen jederzeit zur Verfügung.

"Auf dem Weiterbildungssektor spielen die Innovationen der Informationstechnologie eine immer entscheidendere Rolle.", so Maximilian Jaber. "Der Lernende sucht den Weg der Unabhängigkeit von dem Lehrenden. Moderne Medien ermöglichen ihm den individuellen Zugang zum Wissen. Selbstgesteuertes Lernen in Form von Learning on Demand ist jetzt schon ein wichtiges Instrument und wird zukünftig weiter an Bedeutung gewinnen. Erfolgreich durchsetzen werden sich nur die Unternehmen, welche die Zeichen der Zeit erkannt haben und sich permanent strategisch neu positionieren."

Einen großen Anteil an der Top-Platzierung im Ranking haben laut Maximilian Jaber die COMCAVE-Mitarbeiter/innen. "Ein Unternehmen ist das Portfolio seiner menschlichen, technischen, finanziellen und wissensbasierten Ressourcen sowie der Fähigkeiten, diese Ressourcen für die Produktion einzusetzen", erklärte er.

Es ist der jeweilige Grad an Effizienz und Effektivität im Unternehmen, der über die Fähigkeit eines Unternehmens entscheide, diese ebenso effektiv wie effizient einzusetzen. "Auf Grundlage dessen," fuhr er fort, "betrachte ich die COMCAVE-Mitarbeiter/innen als den Hauptfaktor in diesem Kontext. Sie sind die eigentlichen Gewinner dieser Top-Platzierung."

Das MMB-Institut für Medien- und Kompetenzforschung führt seit 2008 das MMB E-Learning-Wirtschaftsranking durch.

Ermittelt wurden die Platzierungen anhand der Höhe des deutschlandweiten Umsatzes aus dem vergangenen Jahr.

Das vollständige Ranking ist auf der Website des MMB-Instituts zu finden.