PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 281526 (COMAG Handels AG)
  • COMAG Handels AG
  • Zillenhardtstraße 41
  • 73037 Göppingen
  • http://www.comag.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Scheibe
  • +49 (30) 922597-81

Die COMAG Handels AG und APS ASTRA Platform Services beschließen Zusammenarbeit für das HDTVAngebot HD+

(PresseBox) (Göppingen, ) Die COMAG Handels AG stellt sicher, dass Zuschauer, die bereits in einen HDTV Satelliten-Receiver der unten genannten Marken investiert haben, künftig die über HD+ ausgestrahlten HD-Programme RTL, Sat.1, ProSieben, VOX und kabel eins empfangen können. Denn derzeit ist geplant, bereits im Markt befindliche HDTV Satelliten-Receiver mit einer herkömmlichen CI-Schnittstelle durch ein spezielles CI-Modul und einem Software-Update für HD+ durch den Verbraucher nachzurüsten. So wird des Weiteren sichergestellt, dass Verbraucher, welche sich schon heute für den Kauf eines aktuellen HDTV Satelliten-Receivers aus dem Hause COMAG entscheiden, die Möglichkeit besitzen, zukünftig in den Genuss des HDTV-Angebots von HD+ zu kommen.

Da dieses Thema aktuell in den Medien viel diskutiert ist, rechnet die COMAG Handels AG mit einer großen Nachfrage und hat daher die Weichen entsprechend gestellt. Die COMAG Handels AG wird für den neuen HD+ Service geeignete HD+ Satelliten-Receiver herstellen. Die Geräte sollen ab Herbst unter den firmeneigenen Marken COMAG, BOCA und andere OEMMarken verfügbar sein. Dazu wurde eine entsprechende Vereinbarung mit dem Plattformbetreiber APS ASTRA Platform Services GmbH (APS) geschlossen. APS ist ein Unternehmen der SES ASTRA und betreibt in Unterföhring bei München eines der modernsten Sendezentren Europas. Die COMAG Handels AG hat des Weiteren einen Vertrag mit der Kudelski- Gruppe für die Verwendung des Verschlüsselungssystems Nagra geschlossen.

"Die COMAG Handels AG sieht sich für das aktuelle und zukünftige HDTVAngebot gut gerüstet. Von der Preiseinstiegsklasse bis zur Referenzklasse bietet die COMAG Handels AG ein breites Sortiment an HDTV Satelliten- Receivern mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aufgrund der derzeit häufig fehlerbehafteten Meldungen zum Thema HD+ ist die COMAG Handels AG bestrebt, größtmögliche Klarheit zu schaffen und dadurch dem Verbraucher fundierte Informationen für zukünftige Investitionsentscheidungen zu gewähren", erklärt Joachim Ströhm, Vorstand und Vice President der COMAG AG.

Hintergrund:

Unter dem Label HD+ baut die HD PLUS GmbH derzeit einen neuen Service für Fernsehen in High Definition auf. Hersteller haben die Möglichkeit, HD+ kompatible Satelliten-Receiver auf den Markt zu bringen und damit an einem attraktiven Wachstumssegment teilzuhaben. Der HD+ Service wird voraussichtlich im Spätherbst diesen Jahres starten und wird beim Kauf eines HD+ Receivers für die ersten 12 Monate im Preis inbegriffen sein.

COMAG Handels AG

Die COMAG Handels AG beliefert als führendes Unternehmen mit ihren Marken den Fachhandel sowie namhafte Verbrauchermärkte in Deutschland und der EU. Es wird stets Wert darauf gelegt, kundenorientierte Produkte anzubieten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.