COLT realisiert Webpräsenz des Davis Cup

Führender europäischer Netzbetreiber hostet Davis Cup-Website

(PresseBox) ( Frankfurt, )
COLT Telecom liefert in diesem Jahr erstmals die tech-nische Infrastruktur der offiziellen Davis Cup-Website. Um das gewaltige Besucheraufkommen bis zum Finale reibungslos abwickeln zu können, wird der Davis Cup-Debütant COLT Telecom höchste Bandbreiten über sein europaweites Glasfaser-Netzwerk und eine leistungsfähige Internet-Plattform bereitstellen. Im letzten Jahr ver-zeichnete die Website einen Ansturm von rund 130 Millionen Besuchern und damit einen Zuwachs um 50 Prozent gegenüber 2001. Für 2003 erwarten die Davis Cup-Offiziellen einen weiteren Anstieg der Seitenabrufe um 50 Prozent. „Um die immensen Zugriffs-zahlen auf unsere Website bewältigen zu können, brauchen wir einen verlässlichen Partner wie COLT, der unsere Online-Bedürfnisse genau kennt und die reibungs-lose Versorgung unserer Fans mit Informationen und News sicherstellt“, so Francesco Ricci Bitti, Präsident des Tennis-Weltverbandes ITF (International Tennis Federation).

Der vom ITF veranstaltete Wettkampf ist eines der größten jährlich stattfindenden Sportereignisse der Welt, an dem insgesamt 142 nationale Verbände mit ihren Auswahlteams teilnehmen.

COLT Telecom (www.colt.de) COLT Telecom ist ein europäischer Telekommunikationsanbieter mit selbständigen Tochtergesellschaften in 13 Ländern Europas. Das Unter-nehmen bietet Geschäftskunden Internet-, Sprach-, und Datendienste auf Basis eigener Glasfasernetze im Orts- und Fernbereich an. Das europaweite Backbone von COLT umfasst rund 15.000 Kilometer und vernetzt alle 32 Stadtnetze miteinander. Größter Einzelaktionär der COLT-Gruppe ist Fidelity Investments, die größte private Kapitalanlage-gesellschaft der Welt. Die COLT-Aktien werden an der Londoner Börse (LSE) und der New Yorker NASDAQ gehandelt. Die COLT Telecom GmbH mit Hauptsitz in Frankfurt am Main ist eine hundertprozentige Tochter-gesellschaft der COLT Telecom Group plc, London. 1995 gegründet, betreibt COLT in Deutschland derzeit Stadtnetze in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Köln und Hannover, die über ein eigenes, 3.300 Kilometer langes Glasfasernetz miteinander verbunden sind. Das Unternehmen beschäftigt bundesweit 1.195 Mitarbeiter (Stand 31.03.03) und setzte im Jahr 2002 in Deutschland 568,8 Mio. Euro um (2002: 486,8 Mio.).

Pressekontakt:

COLT Telecom GmbH
PR, Sabine Grözinger
Herriotstraße 4, 60528 Frankfurt am Main
Tel. 0 69 / 56606 - 5000, Fax –2000
E-Mail: presse@colt.de
www.presse.colt.de

Agentur Denkfabrik
c/o Jörg Wassink
Pastoratstr. 6, 50354 Hürth
Tel.: 02233/6117-75; Fax: -71
wassink.denkfabrik@meetbiz.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.