COLT ist „Ethernet-Serviceanbieter des Jahres“

Das Metro Ethernet Forum zeichnet COLT Telecom als führenden Anbieter von Ethernet-Lösungen aus

Frankfurt am Main, (PresseBox) - COLT hat auf dem Carrier Ethernet World Congress in Genf die Auszeichnung "EMEA Ethernet Service Provider of the Year" des Metro Ethernet Forum (MEF) erhalten. Das zu den Top 3 der ITK Branche zählende Unternehmen ist in der Kategorie "Best in Business" für außergewöhnliche Leistungen bei der Entwicklung, Vermarktung und Bereitstellung von Carrier Ethernet Diensten für Unternehmen und Behörden ausgezeichnet worden.

"Der Gewinn eines MEF-Preises in drei aufeinander folgenden Jahren ist eine großartige Bestätigung unserer internationalen Ethernet-Strategie", sagt Richard Oosterom, Vorsitzender der Geschäftsführung von COLT Deutschland. "Mit der Einführung unserer Next Generation Network-Plattform im nächsten Jahr werden wir unsere Ethernet-Dienste mit kürzeren Bereitstellungszeiten, größerer Flexibilität und neuen Eigenschaften für die Kunden weiter verbessern."

Anfang des Jahres hat COLT mit Ethernet Private Network (E-PN) sein Angebot um einen neuen Any-to-Any-Service erweitert. COLT bietet zudem bereits in Frankreich und Belgien Ethernet-Technologien an, mit denen über Kupferleitungen angebundene Kunden Telekommunikationsdienste mit glasfaserähnlicher Geschwindigkeit nutzen können.

"Damit Ethernet genauso selbstverständlich wie das Internet oder traditionelle Sprachnetze wird, benötigen wir einheitliche Standards für alle Anbieter. Das gilt nicht nur für technische Standards, sondern auch für wirtschaftliche Aspekte sowie Richtlinien und Regeln", so Richard Oosterom.

Die Gewinner der MEF-Auszeichnungen wurden von einer Jury ausgewählt, die aus Vertretern von Fachmedien und langjährigen Branchenkennern besteht. Das Metro Ethernet Forum ist ein globaler Branchenverband, dem mehr als 130 Organisationen aus dem ITK-Bereich angehören und dessen Ziel es ist, die weltweite Einführung von Ethernet-Netzwerken und Dienstleistungen zu beschleunigen. Das MEF ist maßgeblich an der Entwicklung technischer Vorgaben und Umsetzungsvereinbarungen beteiligt, um die Interoperabilität und den Einsatz des Carrier-Ethernets weltweit voranzutreiben.


Über das Ethernet-Portfolio von COLT

Zum Ethernet-Portfolio von COLT gehören die ersten Switched-Ethernet-Lösungen und Punkt-zu-Mehrpunkt-Verbindungen in Europa sowie herkömmliche Punkt-zu-Punkt-Services und "CPE Solutions" (Customer Premises Equipment), gemanagte Datendienste, die auf einzelnen Komponenten basieren. Sämtliche Angebote sind lokal (Metro), national und international verfügbar und werden von über 1.700 Kunden in 13 europäischen Ländern in Anspruch genommen.

Colt Technology Services GmbH

COLT ist einer der führenden Anbieter von Geschäftskommunikationslösungen für Großunternehmen, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Wholesale-Kunden in Europa und bietet ihnen ein breites Portfolio an Daten-, Sprach- und Managed Services. COLT betreibt ein 25.000 Kilometer langes Glasfasernetz, das sich über 13 Länder erstreckt. Das Netz umfasst eigene Stadtnetze in den 34 wichtigsten europäischen Metropolen mit direkten Glasfaserverbindungen in 15.000 Gebäude und 18 eigene Rechenzentren.

Die Muttergesellschaft COLT Telecom Group S.A. ist an der London Stock Exchange (COLT) gelistet. Mehr Informationen über das Unternehmen und seine Dienstleistungen unter http://www.colt.net

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Netzwerke":

Paessler liefert PRTG-Sensoren für HPE

Paess­ler prä­sen­tiert spe­zi­ell für HPE-Ser­ver ent­wi­ckel­te Sen­so­ren. Da­mit un­ter­stüt­ze der PRTG Net­work Moni­tor An­wen­der nun da­bei, die Per­for­man­ce von Pro­Li­ant-Ser­vern zu stei­gern oder HPE Bla­de­Sys­tems zu über­wa­chen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.