PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 42635 (CollabNet)
  • CollabNet
  • 8000 Marina Boulevard Suite 600
  • CA 940 Brisbane
  • http://www.collab.net
  • Ansprechpartner
  • Elke Haan
  • +49/(0)89/32388105

Reuters VP of Engineering kommt zu CollabNet

(PresseBox) (Brisbane (CA)/München, ) CollabNet, Anbieter von SaaS (Software as a Service) on-demand Lösungen für die verteilte Softwareentwicklung hat Richard Murray zum Vice President (VP) of Engineering ernannt. Murray verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklungsindustrie und hat sich während dieser Zeit auf die Entwicklung von Enterprise Software und organisatorische Umstrukturierungen spezialisiert. Bei CollabNet wird er für das weltweite Software Engineering Team verantwortlich sein und die Entwicklung neuer Produkte und on-demand Services leiten.

„Richard hat bereits sehr erfolgreich den Ausbau von Entwicklerteams geleitet und sie dabei unterstützt, innovative, erstklassige Produkte auf den Markt zu bringen“, sagt Bill Portelli, President und CEO von CollabNet. „Darüber hinaus war Richard ein früher Visionär der geografisch verteilten Softwareentwicklung. Als Führungskraft bei Reuters war er federführend in der Umstrukturierung der Softwareentwicklung bei einer der weltweit führenden internationalen Nachrichtenagenturen, die zugleich Anbieter von Standardfinanzsoftware ist; er hat dort einen zentralisiert globalen und für Kollaboration ausgelegten Entwicklungsprozess basierend auf CollabNet Enterprise Edition implementiert. Mit der Erweiterung der CollabNet Lösungen hin zu neutralen, offenen und erweiterbaren Plattformangeboten für den gesamten Applikationslebenszyklus (application lifecycle), wird uns Richards weit reichende Erfahrung dabei unterstützen, unseren Kunden auch weiterhin innovative Lösungen zur Verfügung zu stellen“.

Richard Murray kommt von Reuters Ltd. zu CollabNet, wo er zuletzt als Vice President of Engineering tätig war. Unter seiner Leitung entstand das Reuters Development Network als Teil einer weltweiten Umstrukturierungsmaßnahme, die die Erstellung einer offeneren, standardisierten und vereinfachten Entwicklungsumgebung innerhalb Reuters zum Ziel hatte. Erreicht wurde dies durch den Einsatz der CollabNet Lösung als Basiselement. Er leitete dort ebenso die
Entwicklung von Enterprise Solutions wie etwa die Konstruktion der Kernkomponente des Market Data Distribution System und den Ausbau dieser Plattform hin zur Anbindung an das Internet durch die Entwicklung der Reuters Internet Finance Platform. Murray war in verschiedenen Führungspositionen bei Reuters tätig, in denen er im Unternehmen effizientere Betriebsabläufe einführte und erhebliche Kosteneinsparungen realisieren konnte.

Vor Reuters war Murray Vice President of Engineering bei TIBCO Finance Technology, Inc., wo er Softwareentwicklungsaktivitäten in den USA und Großbritannien leitete. In Großbritannien war er für den Aufbau des ersten TIBCO Finance Produktentwicklungszentrums außerhalb der USA verantwortlich. Außerdem ist er in Großbritannien über zehn Jahre im Bereich Software Engineering für Digital (jetzt HP), British Aerospace und GEC/Marconi tätig gewesen. Murray hat einen Abschluß als Bachelor of Engineering (Ingenieur).


Zahl der Zeichen: 3.033
Zahl der Wörter: 389

CollabNet

CollabNet, gegründet 1999 von Brian Behlendorf (früherer President der Apache Software Foundation) zusammen mit O'Reilly & Associates, ist Anbieter von on-demand, web-basierten Plattformen für geographisch verteilte Softwareentwicklung. CollabNet ermöglicht es Entwicklerteams, die auf verschiedene Standorte verteilt sind, Softwareprojekte, termin-, kosten- und qualitätsgerecht zu liefern. Mit CollabNet Lösungen können Entwicklerteams unabhängig von ihrem Standort innerhalb des Unternehmens zusammenarbeiten oder auch externe Geschäftspartner, Subunternehmer oder Offshore-Entwicklungsfirmen sicher integrieren. Kunden können so ihre Kosten senken und Beschränkungen vermeiden, wie LAN-basierte Entwicklungsplattformen sie aufweisen. CollabNet integriert Mitarbeiter, Projekt und Prozess durch automatisierte Kommunikation, Kooperation und Koordination.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Brisbane/Kalifornien und ist mit dem Entwicklungsstandort in Chennai/Indien per CollabNet Enterprise Edition verlinkt. In Europa ist CollabNet mit Vertrieb und Technik in Benelux, Deutschland und England vertreten.

Die CollabNet Infrastruktur nutzen Entwickler weltweit bei führenden Unternehmen wie Barclays Global Investors, Dresdner Kleinwort Wasserstein und Motorola.
www.collab.net

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.