Portfoliowachstum mit zwei neuen 750 kWp PV-Projekten in Deutschland

(PresseBox) ( Bayreuth, )
7C Solarparken meldet heute den weiteren Portfolioaufbau mit zwei neuen PV-Projekten mit einer Leistung von jeweils 750 kWp. Das erste Projekt wurde als Freiflächen-Projekt auf dem konzerneigenen Grundstück in Grafentraubach (Bayern) mit PV-Modulen der Neo Solar Power errichtet mit bereits abgeschlossener EEG-Inbetriebnahme. In Nettgau (Sachsen-Anhalt) wird das zweite Projekt als Dachanlage gebaut. Das Management hat sich hier für First Solar Series-4 (117,5 Wp) entschieden. Entsprechend dem aktuellen EEG 2017 erhalten PV-Anlagen bis 750 kWp einen festen Einspeisetarif und sind von dem Ausschreibungsverfahren ausgenommen.

Nach dem Netzanschluss beider Projekte wächst das IPP-Portfolio der 7C Solarparken auf 107 MWp.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.