7C Solarparken AG platziert Kapitalerhöhung aus genehmigten Kapital

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Bayreuth, (PresseBox) - Die 7C Solarparken AG (WKN: A11QW6, ISIN: DE 000A11QW68 bzw. WKN: A2DAP2, ISIN DE000A2DAP26; Börse: Regulierter Markt in Frankfurt/Main (General Standard)) hat eine Kapitalerhöhung mit einem Emissionsvolumen von EUR 3,45 Mio. platziert. Die Gesellschaft hat ihr Grundkapital auf der Grundlage des genehmigten Kapitals 2016 von EUR 43.297.898,00 um EUR 1.500.00,00 auf EUR 44.797.898,00 durch Ausgabe von insgesamt 1.500.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bareinlage erhöht. Das Bezugsrecht der Aktionäre der Gesellschaft war ausgeschlossen.

Der vom Vorstand der Gesellschaft mit Zustimmung des Aufsichtsrates festgelegte Platzierungspreis betrug EUR 2,30 je Aktie. Die erfolgreiche Platzierung der neuen Aktien an nationale und internationale institutionelle Investoren wurde begleitet durch die Lang & Schwarz Broker GmbH, eine Tochter der börsennotierten Lang & Schwarz AG.

Diese Platzierung ist zugleich der zweite Schritt, um gemäß dem Geschäftsplan 2016-18 das Eigenkapital der Gesellschaft im Jahr 2017 um mindestens insgesamt EUR 3,4 Mio. zu stärken. Es wurden aber mehr Aktien als initial geplant mit dem Ziel platziert, mehr Flexibilität zu schaffen, um Marktopportunitäten zu ergreifen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.