Hanse Orga bietet Bankgebührenanalyse gemäß TWIST BSB

(PresseBox) ( Hamburg, )
Mit dem neuen Release 2.0 der spezialisierten Software FinanceSuite eBAM (electronic Bank Account Management) bietet die Hanse Orga nun ein Tool für die automatisierte Bankgebührenanalyse. Mit den neuen Funktionen wurde die Hanse Orga jetzt von TWIST, der internationalen Organisation für die Standardisierung von Bankgebühren, als offizieller Softwareanbieter für die Bankgebührenanalyse in die Referenzliste aufgenommen.

Damit wird offiziell bestätigt, dass die Hanse Orga-Lösung FinanceSuite eBAM den Vorgaben des TWIST BSB 3.1 Standards für Bankgebührenauszüge entspricht. Diese Referenz wird im TWIST Newsletter 2014 veröffentlicht werden. TWIST hat den sogenannten Bank Service Billing Standard für Gebührenauszüge im elektronischen XML-Format entwickelt, um die Vereinheitlichung und Transparenz bei den Gebührenauszügen der Banken an ihre Kunden zu stärken.

Die FinanceSuite eBAM ermöglicht es Unternehmen unter anderem, die standardisierten Gebührenauszüge direkt in ihrem SAP-System zu verarbeiten, zu analysieren und bei Bedarf automatisch Dispute Workflows anzustoßen. Neben TWIST BSB unterstützt die integrierte Hanse Orga Lösung auch weitere Gebührenauszugsformate wie ISO 20022 camt.086.001.01 und das US Format Ansi x.12 822 ("Bank Analysis").

"Die Standardisierung von Bankauszugsformaten ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Straight-Through-Processing in der Kommunikation zwischen Banken und Unternehmen. Mit unserer FinanceSuite eBAM bieten wir dafür ein zukunftsfähiges und SAP-integriertes Modul, um die standardisierten Formate automatisch und optimal zu verarbeiten. Wir sind überzeugt, dass eine schnelle und zuverlässige Analyse der tatsächlichen und budgetierten Bankgebühren einen großen Mehrwert für Unternehmen bedeuten", erklärt Sven Lindemann, Vorstandsvorsitzender der Hanse Orga AG.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.