PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 145326 (Cognos GmbH)
  • Cognos GmbH
  • Herriotstraße 1
  • 60528 Frankfurt am Main
  • http://www.cognos.com
  • Ansprechpartner
  • Immo Gehde
  • +49 (221) 9928-171

Cognos unterstützt Windows Mobile und Nokia Endgeräte

Cognos 8 Go! Mobile ermöglicht Anwendern von Windows Mobile und Nokia Endgeräten mobilen Zugriff auf Business Intelligence

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Cognos (Nasdaq: COGN; TSX: CSN), weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Performance Management-Lösungen, unterstützt mit seiner mobilen Business Intelligence-Lösung Cognos 8 Go! Mobile ab sofort Windows Mobile sowie Endgeräte von Nokia. Cognos 8 Go! Mobile ist in neuen Versionen verfügbar für Smartphones und PDAs mit Windows Mobile 6 sowie für Endgeräte der Nokia Eseries und Multimedia-Computer der Nokia Nseries, die mit einer S60 3rd Edition Plattform auf Basis von Symbian OS ausgestattet sind. Damit stehen mobilen Anwendern wichtige Geschäftsinformationen jederzeit und an jedem Ort zur Verfügung.

Mit den neuen Versionen von Cognos 8 Go! Mobile erhalten Führungskräfte und mobile Anwender in Unternehmen sicheren, automatisierten und mobilen Zugriff auf zeitkritische und personalisierte Informationen zur operativen und strategischen Performance des Unternehmens. Selbst wenn die Anwender offline arbeiten, sind sie jederzeit in der Lage, faktenbasierte Entscheidungen zu treffen. Dies ermöglicht eine Rich-Client-Oberfläche, welche die Leistungsfähigkeit von Windows Mobile und Nokia Endgeräten sowie Cognos 8 BI voll nutzt. Zu den Funktionalitäten der Cognos 8-Plattform zählen die bewährten Sicherheits-Features sowie Zugriff auf sämtlich BI-Berichte, Grafiken und Analysefunktionen ohne separate mobile Authoring-Umgebung.

Branchenweit erste BI-Lösung für einen wachsenden Markt

Laut aktueller Studien von Gartner* wird der Markt für mobile Endgeräte im Geschäftsumfeld in den nächsten Jahren deutlich wachsen. Die Zahl der mobilen Anwendungen, die Unternehmen ihren Mitarbeitern zur Verfügung stellen, soll bis 2011 um 30 Prozent pro Jahr steigen. Außerdem hat Gartner festgestellt, dass im ersten Halbjahr 2007 insgesamt 57,4 Millionen PDAs und Smartphones ausgeliefert wurden, das sind 36 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Für das gesamte Jahr 2007 geht Gartner von 129 Millionen ausgelieferten PDAs und Smartphones aus. Dies entspricht einem Zuwachs von 42 Prozent im Vergleich zu 2006.

In diesem wachsenden Markt ist Cognos 8 Go! Mobile die branchenweit erste Business Intelligence-Lösung, die den Nutzern alle relevanten Informationen schnell und anwenderfreundlich auf mobilen Endgeräten zur Verfügung stellt. Die benötigten Daten lassen sich mobil betrachten, auswerten oder weiterleiten. Cognos 8 Go! Mobile ermöglicht den Zugriff auf wichtige Unternehmensdaten über eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche, die verschiedene mobile Plattformen unterstützt. Alle Entscheidungsträger im Unternehmen, die über das Internet oder ein mobiles Endgerät BI-Inhalte abrufen möchten, nutzen damit die gleiche einheitliche und verlässliche Datenquelle.

Performance-Informationen – jederzeit und überall

"Unsere neuen Versionen von Cognos 8 Go! Mobile decken die Anforderungen von Cognos-Kunden ab, die Windows Mobile Smartphones oder Endgeräte von Nokia im Einsatz haben und ihren Mitarbeitern wichtige Performance-Informationen auf mobilen Endgeräten zur Verfügung stellen möchten", sagt Leah MacMillan, Vice President Product Marketing bei Cognos. "Diese Kunden können die Reichweite ihrer Performance Management-Lösungen vergrößern, indem sie wichtige Geschäftsdaten mehr Mitarbeitern im Unternehmen sicher zur Verfügung stellen. Dies stärkt die Leistungsfähigkeit der Organisation und verschafft dem Unternehmen Wettbewerbsvorteile."

Unternehmen, die Cognos Go! Mobile auf Windows Mobile Smartphones einsetzen, stellen ihren mobilen Mitarbeitern neben den gängigen Microsoft Office Anwendungen und Microsoft Outlook auch BI-Anwendungen zur Verfügung. Zum Beispiel der Cognos-Kunde MTD Products, einer der weltweit führenden Hersteller von Motorgartengeräten, profitiert bereits vom mobilen Zugang der BI-Lösung. "Wir haben die neue Version von Cognos 8 Go! Mobile in unserer Windows Mobile Treo-Umgebung umfassenden Beta-Tests unterzogen", sagt Natalie Sabo, Manager Business Intelligence bei MTD Products. "Indem wir zusätzlichen Anwendern im Unternehmen die Reporting-Funktionen zugänglich machen, erzielen wir einen deutlichen Mehrwert. Mit Cognos 8 Go! Mobile können wir jetzt Führungskräfte und Vertriebsmitarbeiter täglich mit aktuellen Verkaufs- und Lieferdaten in übersichtlicher und strukturierter Form versorgen."

Die finnische Kaufhauskette Stockmann nutzt Nokia-Endgeräte mit der S60 3rd Edition Plattform für den Einsatz von Cognos 8 Go! Mobile. Die Mitarbeiter von Stockmann sind damit in der Lage, Geschäftsentscheidungen zu jeder Zeit und an jedem Ort zu treffen. "Bei den Beta-Tests der Cognos 8 Go! Mobile-Lösung auf unseren Nokia Eseries-Endgeräten haben wir festgestellt, wie leistungsstark die mobile Rich-Client-Umgebung des Produktes ist", sagt Ilkka Pirttimaa, leitender IT-Architekt bei Stockmann. "Wir können die Inhalte von Reports schnell und einfach durchsuchen, Live-Daten abrufen und offline mit der Lösung arbeiten – und das alles mit den bestehenden Zugangskontrollmechanismen der Cognos-Umgebung. Wenn Anwender ihre Berichte sowohl über Desktop-PCs, das Internet als auch mobile Endgeräte betrachten und bearbeiten können, ist dies ein wichtiger Vorteil. Durch die einheitliche Sicht auf Geschäftsinformationen lassen sich fundierte Entscheidungen fällen, und die Effizienz des Unternehmens steigt."

Lösungen steigern Produktivität und schaffen Wettbewerbsvorteile

"Windows Mobile bietet eine flexible Plattform, auf deren Basis Unternehmen wichtige Anwendungen einsetzen können, die für maximale Produktivität ihrer mobilen Mitarbeiter sorgen", sagt Eddie Amos, General Manager für unabhängige Softwareanbieter bei Microsoft. "Mit mobilen Geschäftsanwendungen wie Cognos 8 Go! Mobile, die für diese Plattform konzipiert sind, können unsere Kunden ihre Systeme voll ausschöpfen, um zeitnah Entscheidungen auf Basis operativer oder finanzieller Performance-Daten zu treffen."

"Mit der Einführung der Cognos 8 Go!-Anwendung heben Cognos und Nokia die mobile Geschäftstätigkeit über E-Mail-Funktionen hinaus auf eine neue Ebene: Business Intelligence", sagt Mika Laitinen, Director Partner Programs Enterprise Solutions bei Nokia. "Wenn unsere Kunden mit Endgeräten der Nokia Eseries oder Multimedia-Computern der Nokia Nseries schnell und einfach auf benötigte Business Intelligence-Daten zugreifen können, steigt ihre Produktivität und sie erzielen wichtige Wettbewerbsvorteile, da sie zeit- und ortsunabhängig arbeiten und kommunizieren."

* Gartner: "Gartner’s View of Enterprise Mobility" von Leif Olof-Wallin (16.07.2007) und "Dataquest Insight" Worldwide PDA and SmartPhone Shipments Soar 45.7% in 2Q07" von Robert Cozza (2. Oktober 2007)

Weitere Informationen im Internet Weitere Informationen zu Cognos 8 Go! Mobile sind im Internet verfügbar unter: http://www.cognos.com/products/cognos8businessintelligence/go-mobile.html

Cognos GmbH

Cognos, an IBM Company und weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Performance Management-Lösungen, bietet Software für Enterprise Planning und Business Intelligence sowie die zugehörigen Dienstleistungen. Mit den Produkten und Dienstleistungen können Unternehmen ihre finanzielle und betriebswirtschaftliche Leistung planen, nachvollziehen und nachhaltig steuern. Im Januar 2008 hat IBM Cognos übernommen. Weitere Informationen finden sich auch unter www.ibm.com/software/data/ und www.cognos.com/de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.