PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 2393 (Cognos GmbH)
  • Cognos GmbH
  • Herriotstraße 1
  • 60528 Frankfurt am Main
  • http://www.cognos.com

Cognos schließt Übernahme von Adaytum ab

(PresseBox) (, ) Cognos nun führender Business Intelligence- und Enterprise Performance Planning-Anbieter

Frankfurt am Main, 15. Januar 2003 – Der Business Intelligence-Marktführer Cognos hat die Übernahme des weltweit führenden Enterprise Performance Planning (EPP) Softwareanbieters Adaytum abgeschlossen.

Laut Cognos-Europachef Ad Voogt ist die Übernahme eine richtungsweisende Akquisition, denn Cognos kombiniere seine Spitzenposition im Bereich Business Intelligence mit der von Adaytum im Bereich Enterprise Performance Planning. „Mit der Akquisition haben wir Cognos eindeutig als Marktführer im Bereich Corporate Performance Management positioniert. Damit liefert Cognos seinen Kunden Transparenz, Verantwortung und Zuverlässigkeit. Cognos verfügt nun über alle notwendigen Produktkomponenten, um auf dem CPM-Markt wegweisend zu sein. Darüber hinaus kann Cognos mit Adaytums Marktpräsenz seine Wettbewerbsposition im BI- und Corporate Performance Management-Markt weiter ausbauen,“ kommentierte Voogt die Übernahme.

Voogt zufolge trage auch die gegenwärtige wirtschaftliche Situation mit dazu bei, dass die Nachfrage nach Corporate Performance Management noch nie so groß war wie jetzt. „Mit der Akquisition stehen Unternehmen nun führende Softwarelösungen zur Verfügung, um den gestiegenen Anforderungen an Planungslösungen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gerecht zu werden“, ergänzt Voogt.

Die Analysten bei IDC, META Group, AMR Research und Aberdeen Group reagierten positiv auf die Übernahme. „Cognos hat mit der Akquisition von Adaytum den Durchbruch bei seiner Corporate Performance Management-Strategie geschafft und die Vervollständigung seiner CPM-Vision beschleunigt. Die Integration etablierter Planungs- und Budgetierungskomponenten in die existierende Cognos-Lösung, bietet Unternehmen, die nach einer vollständigen und in sich geschlossenen Performance Management-Lösung suchen, zusätzliche Potenziale“, bewertete Henry Morris, Vice-President for Applications and Information bei IDC, die Akquisition.

Das im Jahre 1990 in Großbritannien gegründete Softwareunternehmen Adaytum liefert Planungs- und Performance Management-Lösungen für Unternehmen und Behörden und hat derzeit eine Kundenbasis von 1.500 Unternehmen weltweit. In den USA hat das Unternehmen seinen Stammsitz in Minneapolis und ist mit Niederlassungen in Großbritannien, den Niederlanden und Australien sowie mit Partnern in mehr als 35 Ländern vertreten.

Nach Mike Hartley, Managing Director EMEA bei Adaytum, wird Cognos als anerkannter BI-Marktführer nun mit der Akquisition von Adaytum auch die Marktführung im Planungs-Sektor erobern: „Die Lösungs-Kombination, die Expertise, die Mannschaft und das Image beider Firmen hat das Gesamtangebot signifikant erhöht.“

Wie bei jeder Akquisition, gibt es auch bei der Übernahme von Adaytum Überlappungen von Ressourcen. Einige Bereiche im neugeformten Geschäft müssen daher neu organisiert werden, um Synergieeffekte wie Effizienz und Gewinne zu optimieren.

Kurzporträt Cognos Cognos, weltweit der größte und erfolgreichste Business Intelligence-Anbieter, entwickelt und vermarktet Softwarelösungen, die eine fundiertere, schnellere und koordinierte Entscheidungsfindung auf allen Ebenen eines Unternehmens ermöglichen. Durch Corporate Performance Management (CPM) und die strategische Anwendung von Analyse-, Reporting- und Visualisierungslösungen kann die Unternehmensleistung nachhaltig gesteigert werden. Das Ziel von CPM ist es, die Leistungen und Erfolge eines Unternehmens ganzheitlich zu erfassen und mit der Strategie abzugleichen. Cognos bietet mit seinem Portfolio eine Komplettlösung, die modular aufgebaut ist und den gesamten Managementzyklus unterstützt. Dieser Zyklus umfasst Planung, Budgetierung, Berichtswesen, Analyse sowie Scorecarding und ein Überwachungscockpit. Die Cognos-Lösungen befinden sich bei mehr als 20.000 Kunden in über 135 Ländern im Einsatz. Weltweit sind die Lösungen und Dienstleistungen des 1969 gegründeten Unternehmens auch über rund 3.000 Partner erhältlich. Im abgeschlossenen Geschäftsjahr (Stichtag: 28. Februar 2002) erwirtschaftete Cognos einen Umsatz in Höhe von 491,3 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 2.600 Mitarbeiter. Die Cognos GmbH hat ihren Sitz in Frankfurt am Main sowie Geschäftsstellen in Düsseldorf, Hamburg und München. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 130 Mitarbeiter. www.cognos.com/de

Pressekontakte:
Cognos GmbH
Simona Macikowski
Lyoner Straße 24-26
60528 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 665 60-233
Fax: +49 (0)69 665 60-333
E-Mail: simona.macikowski@cognos.com

Wolf & Partner
Hans J. Gilg
Lise-Meitner-Str. 3
85716 Unterschleissheim
Tel.: +49 (0)89 374 289-11
Fax: +49 (0)89 374 289-19
Mobil: +49 (0)172 89 154 67
E-Mail: Hans.Gilg@tornado-pr.com

Cognos GmbH

Cognos, an IBM Company und weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Performance Management-Lösungen, bietet Software für Enterprise Planning und Business Intelligence sowie die zugehörigen Dienstleistungen. Mit den Produkten und Dienstleistungen können Unternehmen ihre finanzielle und betriebswirtschaftliche Leistung planen, nachvollziehen und nachhaltig steuern. Im Januar 2008 hat IBM Cognos übernommen. Weitere Informationen finden sich auch unter www.ibm.com/software/data/ und www.cognos.com/de.