Cognos erhält Stevie Award für bestes Entwicklungsteam

International Business Award 2007 für Entwicklung von Cognos 8 Go! / Neue nutzerfreundliche Zugangswege für Endanwender honoriert / Hauptsponsor der Awards ist das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Cognos (Nasdaq: COGN; TSX: CSN), weltweit führender Anbieter von Business Intelligence- und Performance Management-Lösungen, wird mit dem internationalen Stevie Award für das beste Entwicklungsteam ausgezeichnet. Mit den Stevie Awards werden branchenübergreifend herausragende Leistungen im Wirtschaftsleben honoriert. Unternehmen und Einrichtungen erhalten die begehrten Preise für besondere Anstrengungen, Errungenschaften und positive Beiträge zur Entwicklung der Wirtschaftswelt. Das Cognos Entwicklungsteam wird im Rahmen eines Galadinners am 10. September in München für seine Initiative rund um die innovative Entwicklung von Cognos 8 Go! ausgezeichnet.

Die Produktlinie Cognos 8 GO! bietet Endanwendern nutzerfreundliche Zugangswege zu Performance Management und Business Intelligence: Die einfache Bedienung macht es Anwendern – selbst ohne IT-Kenntnisse – leicht, wichtige Geschäfts- und Entscheidungs­informationen gewinnbringend zu nutzen. Als Erweiterung der Cognos 8 Business Intelligence Plattform sorgen Anwendungen wie Cognos 8 Go! Mobile, Cognos 8 Go! Search und Cognos 8 Go! Office für verbesserte Entscheidungsfindung. Die Endanwenderlösungen machen Mitarbeitern Reports, Analysen und weitere BI-Inhalte einfacher zugänglich. Möglich wird dies durch den Einsatz von vertrauten Anwendungen und Endgeräten wie dem BlackBerry, Suchmaschinen, MS Office Anwendungen oder Webbrowsern. Business Intelligence wird damit für mehr Anwender innerhalb von Organisationen nutzbar.

Die Gewinner der International Stevie Awards werden aus mehr als 1.000 Nominierungen ausgewählt, die Unternehmen und Einzelpersonen aus über 30 Ländern eingereicht haben. Die Awards-Jury, bestehend aus angesehenen Fachleuten und Beratern, wählen die Gewinner aus den Finalisten, die ihrerseits in einer zweimonatigen Vorauswahl von einem internationalen Gremium bestimmt worden sind.

„Wir haben in diesem Jahr 40 Prozent mehr Teilnehmer verzeichnet, was die zunehmende Bedeutung der International Business Awards belegt“, sagt Michael Gallgher, President der Stevie Awards, dem Ausrichter der International Business Awards. „Wir gratulieren Cognos sowie den anderen Finalisten der Stevie Awards und freuen uns darauf, sie während unseres Galadinners in München für ihre Leistungen auszuzeichnen.“

Über Stevie Awards

Die von der New York Post als „Oscars der Geschäftswelt“ (27. April 2005) bezeichneten Stevie Awards sind in vier verschiedene Programme unterteilt: American Business Awards, International Business Awards, Stevie Awards for Women in Business und Selling Power Sales Excellence Awards. Sie werden an Unternehmen jeder Art und Größe sowie die dahinter stehenden Personen verliehen und zeichnen hervorragende Leistungen weltweit aus. Weitere Informationen unter www.stevieawards.com.

Premier Sponsor der International Business Awards 2007 ist das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie. Zu den nationalen Sponsoren gehört die koreanische Business Communicators Association. Lionbridge ist der offizielle Partner für Sprachdienstleistungen. Zu den Mediensponsoren gehören BusinessDay, Chief Executive, CIO Decisions, CorpComms und Human Resource Executive.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.