PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 678334 (coeno GmbH & Co.Kg)
  • coeno GmbH & Co.Kg
  • Kolosseumstr. 1a
  • 80469 München
  • http://coeno.com
  • Ansprechpartner
  • Anette Keiser
  • +49 (89) 20900135

Breitband- und Content-Messe ANGA COM 2014: Neues CGNV4 Gateway von Hitron Technologies verwendet Nutzeroberfläche von coeno

(PresseBox) (München, ) Wie berichtet, gestaltete coeno die Benutzeroberfläche für das weltweit erste Multi-Services-Gateway basierend auf dem Referenzdesign des Intel® PumaTM 6 Media Gateway*.

Der taiwanesische Technologieanbieter Hitron hat nun das Referenzdesign mit der von coeno entwickelten UI für die ANGA COM in sein neues CGN4 Gateway integriert.

Erstmalig präsentiert wurde die innovative Frontend-Entwicklung der UX-Spezialisten von coeno auf der IBC 2013 in Amsterdam. Auf dem Messestand von Intel wurde ein voll funktionsfähiger Prototyp einer anwenderfreundlichen Home-Entertainment-Schaltzentrale auf Basis des Intel® PumaTM 6 Media Gateways gezeigt. Diese ermöglicht den Zugriff auf Live-TV, Programmdaten, Aufnahmen, Bilder und Musik via TV, Tablet, Ultrabook und Smartphone (Windows 8) von zuhause.

Im Januar 2014 wurde das System auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas und im Frühjahr auf der CeBIT in Hannover jeweils auf dem Intel Stand vorgestellt.

Der nächste Showcase wird von Hitron Technologies, www.hitron-europe.com, vom 20. bis 22 Mai auf der ANGA COM in Köln am Hitron Stand Nr. 10.2/G41 präsentiert. Das Unternehmen aus Taiwan hat den Intel®Puma™ 6 MG SoC in sein neues CGNV4 Gateway integriert und verwendet dabei auch die von coeno geschaffene Nutzeroberfläche. Die ANGA COM, seit über 10 Jahren sowohl Fachmesse wie Branchen-Kongress, ist mit über 17.000 Fachbesuchern und mehr als 450 Ausstellern aus 36 Ländern Europas führende Plattform für Breitband- und Content-Anbieter.

Bettina Streit, Geschäftsführerin von coeno, erklärt: „Das Interesse der Industrie an Intels Referenzdesign ist groß. Dass Hitron Technologies dabei ebenfalls auf User Experience von coeno setzt, freut uns ganz besonders. Die Integration in die neueste Media-Box von Hitron ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Endkunden.“

Der Multi-Services-Gateway – Daten und Fakten

Das UX-Konzept dieses intelligenten Gateways basiert auf Webstandards wie HTML5. Alle am Gateway verfügbaren Dienste können mit Standard-HTML5-Browsern genutzt werden. Multimediale Daten wie Live-TV-Streams und Aufzeichnungen sowie deren Metadaten werden mit Hilfe des TV-Software-Stacks INARIS den einzelnen Geräten zur Verfügung gestellt. Für diese Anwendung erweiterte TARA Systems, www.tara-systems.de, coeno-Partner und Spezialist für digitale TV-Lösungen, ihre DVB-Lösung INARIS um Netzwerk-, Web- und Streaming-Funktionalitäten für das Multi-Services-Gateway.

(*Intel und Puma sind Marken der Intel Corporation in den USA oder anderen Ländern.)

coeno GmbH & Co.Kg

Die inhabergeführte Agentur für digitale Medien coeno hat ihren Sitz in München und ist spezialisiert auf die Entwicklung von interaktiven Lösungen für die TV- und Entertainment-Branche. Das interdisziplinäre Team aus Designern, Konzeptionern, Beratern und Technikern definiert und gestaltet plattformübergreifend optisch ansprechende und intuitiv nutzbare Oberflächen. Hohe Usability und exzellente User Experience – das positive Nutzererlebnis – stehen dabei stets im Mittelpunkt. Die Online-Experten arbeiten bereits seit ihrer Gründung im Jahr 2002 an der Konvergenz von Web und TV. Zu den Referenzkunden von coeno gehören die wichtigsten Akteure im interaktiven TV-Umfeld, darunter Kabel BW, Kabel Deutschland, maxdome, nacamar, Sky und Vodafone.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.