Praxisnah zukunftsorientierte Perspektiven entwickeln

Burghausen, (PresseBox) - .
- Strategische Impulse des 10. ITK-Forums Mittelstand der COC AG, der GEDAG, pol solutions und Marketing XL
- Zu den Referenten gehören die CIOs von Apollo Optik und des Bayerischen Rundfunks sowie ein Technologieexperte der Uni Ulm

In diesem Jahr findet das 10. ITK-Forum Mittelstand der COC AG, GEDAG, pol solutions und Marketing XL statt. Es dient dazu, unter dem Motto „Gemeinsam die Zukunft gestalten“ den Teilnehmern eine Plattform für die fachliche Diskussion und Networking zu schaffen. Zu den Referenten auf diesem am 25. Oktober in München stattfindenden Event gehören die CIOs des Bayerischen Rundfunks und von Apollo Optik sowie der Technologieexperte Prof. Dr. Dr. Franz Radermacher von der Universität Ulm. Dem letzten ITK-Forum hatten über 100 Führungskräfte beigewohnt.
„Das ITK-Forum hat sich als eine hochwertige Veranstaltung zur Diskussion aktueller und zukunftsorientierter Fragen der Unternehmen etabliert“, beurteilt Andreas Bublak, Vorstand bei der COC AG, die hohe Wertschätzung des Events im Markt. „Zu seinen Vorteilen zählt zweifellos, dass es eine sehr praxisnahe Ausrichtung verfolgt und die Teilnehmer deshalb eine Vielzahl Anregungen und neue Sichtweisen mit nach Hause nehmen können.“ Er verweist gleichzeitig darauf, dass die Teilnehmer immer wieder die Möglichkeit des Gedankenaustauschs mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Unternehmen und Organisationen lobend betonen. „Diesem Erfahrungstransfer beim ITK-Forum einen breiten Raum zu eröffnen, gehört zu den Kernzielen der Veranstaltung“, betont Bublak. Durch die zeitliche Konzentration auf einen halben Tag würde zudem den meist engen Terminplänen der Teilnehmer Rechnung getragen.

Den Beginn des ITK-Forums wird Prof. Radermacher gestalten. Er wird ein Referat zum Thema „Evolution der Technik und Innovation – Wie überleben Unternehmen in der Zukunft?“ halten und dabei Antworten auf strategische Fragen geben. Im folgenden Vortrag beschäftigt sich der IT-Verantwortliche bei Apollo Optik, Erich Ehbauer, mit dem Service Management im Mittelstand als einer wesentlichen Herausforderung der Zukunft. Josef Spitzlberger, CIO des Bayerischen Rundfunks, wird schließlich über die serviceorientierte IT-Architektur zur Vernetzung der Systeme eines Medienunternehmens samt seiner Praxiserfahrungen referieren. Den Abschluss bildet eine gemeinsame Diskussion mit allen Referenten.

„Wir wollen den Besuchern keine aufgesetzte Werbeveranstaltung, sondern einen echten Mehrwert bieten, indem wir gemeinsam in entspannter Atmosphäre über den Bildschirmrand der IT blicken.“ resümiert Werner Witte, Geschäftsführer von Marketing XL.

Sponsoren und Aussteller der Veranstaltung sind die Unternehmen Plantronics, mabunta sowie akm Software und Beratung. Weitere Informationen zum Programmablauf und zur Teilnahme am ITK-Forum Mittelstand unter http://www.itk-forum.eu.

Über Marketing XL:

Marketing XL entwickelt Werbekonzepte, gestaltet On- & Offline Medien, organisiert Messen & Events und wickelt weitere komplexe Projekte professionell und reibungslos ab. Mit langjähriger Erfahrung im Bereich Kundenfindung und -bindung bieten wir ein fundiertes Wissen im Bereich Marketing und Werbung. Mit einem Rundum-Service, von kreativen Ideen für Grafikdesign, professionellen Internetauftritten, stimmigen Marketingstrategien, packenden Businessplänen, grandiosen Events und Messen, bieten wir alles, was für Ihre Öffentlichkeitsarbeit wichtig ist. Wir beraten und begleiten mittelständische Unternehmen zu einem erfolgreichen Auftritt.

Über die GEDAG:

GEDAG – Gessner Elektro- und Datentechnik AG – ist ein regionales IT-Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München. Wir sind spezialisiert auf die Konzeption, Installation und Wartung von IT-Infrastrukturen. Dabei hat sich unser Leistungsspektrum seit der Gründung im Jahr 1989 kontinuierlich mit den Anforderungen des Marktes weiter entwickelt. GEDAG bietet auf Basis der Microsoft-Serverarchitektur folgende IT-Infrastrukturdienstleistungen an: Software-Deployment, Datenverfügbarkeit, Monitoring, Virtualisierung, Lizenzmanagement sowie Cloud Services. So schafft GEDAG ihren Kunden eine stabile und effiziente IT-Infrastruktur und sorgt zuverlässig dafür, dass die IT auf dem aktuellen Stand der Technik ist. Um das Spektrum abzurunden, beraten wir kompetent bei Weiterentwicklung und Wachstum.

Über pol solutions:

pol solutions ist ein IT-Unternehmen, das Ihnen hilft sich durch passgenaue Prozessunterstützung im Wettbewerb zu behaupten. Im Bereich der individuellen Anwendungsentwicklung entwickelt unser hochqualifiziertes und erfahrenes Team für Sie maßgeschneiderte IT-Lösungen, mit denen Sie schnell, faktenbasiert und flexibel arbeiten und entscheiden können. Für unsere produzierenden Kunden schaffen wir Transparenz in der Werkshalle, indem wir Daten von Werkzeugmaschinen und Sensoren abgreifen und für Analysezwecke aufbereiten. Mit unserem Produkt CirrusCells können Sie mit Excel als Entwicklungswerkzeug Web-Anwendungen erstellen. CirrusCells eignet sich insbesondere für Anwendungen, die dezentral verteilte Excel-Mappen zur Erfassung und Berechnungen von Daten ablöst. Darüber hinaus verfügt CirrusCells über Schnittstellen zu Systemen wie beispielsweise SAP.

COC AG

Die COC AG ist ein erfahrenes IT Dienstleistungsunternehmen mit einem umfassenden Leistungsspektrum im Bereich der Informationstechnologie. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Optimierung der IT. Durch Verbesserung bestehender Technologien, Prozesse und Verfahren bahnt die COC AG ihren Kunden den Weg zu Kosteneinsparung und Wettbewerbsvorteilen.

Zu den fachlichen Kernkompetenzen der COC AG gehören IT Infrastructure Management, IT Service Management und die Entwicklung von Applikationen und Lösungen. Flexibilität, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit sind bei allen Kundenprojekten die Basis der Zusammenarbeit. Mit Referenzen aus einer Vielzahl von nationalen und internationalen Projekten, kontinuierlicher Mitarbeiterqualifizierung und Zertifizierungen von namhaften Herstellern positioniert sich die COC AG als starker und zuverlässiger Partner für den gesamten IT Lifecycle. Die COC AG beschäftigt derzeit ca. 170 Mitarbeiter an 5 Standorten in Deutschland und Österreich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.