PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 334680 (COC AG)
  • COC AG
  • Gewerbepark Lindach A 12
  • 84489 Burghausen
  • http://www.coc-ag.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Hertel
  • +49 (89) 489013-20

Drittes ITK-Forum Mittelstand für Südostbayern

Praxisberichte stehen diesmal im Mittelpunkt

(PresseBox) (Burghausen, ) Das ITK-Forum Mittelstand entwickelt sich weiter zum zentralen Informations- und Networking-Event im südostbayerischen Raum. Nachdem die Organisatoren, die COC AG und die INES AG, zum letzten Forum im Herbst 2009 über 100 Gäste begrüßen konnten, erwarten sie nun auch zur dritten Auflage wieder eine Vielzahl von Vertretern mittelständischer Betriebe. Die Veranstaltung findet am 28. April im Kulturzentrum "Kantine" in Töging am Inn statt.

Im Mittelpunkt des dritten ITK-Forums stehen reale IT-Lösungen für ebenso reale Unternehmen, auch wenn es dabei unter anderem um das topaktuelle Thema Virtualisierung geht. So demonstriert ein Vertreter des Herstellers NetApp anhand eines konkreten Beispiels, wie die Storage-Virtualisierung einen flexibleren und wirtschaftlicheren Einsatz von Speichersystemen ermöglicht. Auch die Absicherung dieser Speichersysteme und der darin gespeicherten Daten gegen unbefugte Zugriffe wird dabei thematisiert.

Ebenfalls hochaktuell das Thema des zweiten Praxisvortrags: Hier geht es um integrierte Informations- und Kommunikationsplattformen mit Microsoft SharePoint. Gemeinsam werden Vertreter von COC und des Bauunternehmens Baierl + Demmelhuber die Einsatzmöglichkeiten von SharePoint erläutern und anhand der Implementierung bei Baierl + Demmelhuber illustrieren.

Da die IT im Unternehmen nicht nur vom reibungslosen Betrieb der Technik abhängt, sondern auch von einer konstruktiven Zusammenarbeit der sie betreuenden Mitarbeiter, geht es in einem dritten Vortrag eher um ein soziales Thema, nämlich das "Konfliktmanagement in der IT-Welt". Dabei geht es nicht nur um die interne Zusammenarbeit in der EDV-Abteilung, sondern vor allem auch um den Umgang mit Konflikten zwischen IT und Fachbereichen oder mit externen Dienstleistern.

Abgerundet wird der Tag durch eine lockere Diskussionsrunde; anschließend liest Dr. Florian Schiel aus seinen satirischkomischen Geschichten.

Weitere Informationen und Anmeldung zum ITK-Forum Mittelstand unter http://www.itk-forum.net. Die Teilnahme ist kostenlos.

Über die INES AG:

Die INES AG ist ein seit 20 Jahren am Markt agierender IT-Dienstleister mit Sitz in Unterneukirchen. Auf Dienstleistungen spezialisiert ist der Großteil der Service-Mitarbeiter bei Kunden verschiedenster Größen und Branchen vor Ort im Einsatz. Innovative Konzepte, aktuelle Fachkompetenz, motivierte Mitarbeiter und individuelle Beratung zeichnen die INES AG aus.

Ein reibungsloser EDV-Betrieb und die Weiterentwicklung der EDV-Landschaft, damit ihre Kunden schneller, flexibler und professioneller auf Marktanforderungen reagieren können, sind die Ziele der partnerschaftlichen Zusammenarbeit der INES AG mit ihren Kunden. Kompetenzschwerpunkte liegen unter anderem auf den Themen Netzwerktechnik, Server Based Computing, Virtualisierung, IT-Security und elektronische Dokumenten Archivierung. Die INES AG beschäftigt derzeit 30 Mitarbeiter.

COC AG

Die COC AG ist ein erfahrenes IT Dienstleistungsunternehmen mit einem umfassenden Leistungsspektrum im Bereich der Informationstechnologie. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Optimierung der IT. Durch Verbesserung bestehender Technologien, Prozesse und Verfahren bahnt die COC ihren Kunden den Weg zu Kosteneinsparung und Wettbewerbsvorteil.

Zu den fachlichen Kernkompetenzen der COC AG gehören IT Infrastructure Management, IT Service Management und die Entwicklung von Applikationen und Lösungen. Flexibilität, Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit sind bei allen Kundenprojekten die Basis der Zusammenarbeit. Mit Referenzen aus einer Vielzahl von nationalen und internationalen Projekten, kontinuierlicher Mitarbeiterqualifizierung und Zertifizierungen von namhaften Herstellern positioniert sich die COC AG als starker und zuverlässiger Partner für den gesamten IT Lifecycle.

Die COC AG beschäftigt derzeit ca. 160 Mitarbeiter an 6 Standorten in Deutschland und Österreich.