PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 584103 (Coby Electronics GmbH)
  • Coby Electronics GmbH
  • Mergenthalerallee 77
  • 65760 Eschborn
  • http://www.cobygermany.de/
  • Ansprechpartner
  • Nadine Heinen
  • +49 (2153) 910-850

Neuer Multimedia-Player aus dem Hause Coby

Ein Allroundtalent mit Android, WLAN, Kamera und 4,3 Zoll Display

(PresseBox) (Eschborn, ) Dieser Player kann mehr, als nur Musik abspielen: im Internet surfen, Apps aufspielen, eBooks anzeigen und Fotos schießen. Der neue MP3-Spieler "MID4331-4" von Coby verarbeitet nicht nur alle gängigen Musikformate, sondern ist ein Multifunktionstalent mit 4,3 Zoll LCD-Display und Android 4.0 Betriebssystem.

Je nach Situation kann der Nutzer seine Lieblingsmusik aus den integrierten Stereo-Lautsprechern des MP3-Players hören, oder Kopfhörer in den AUX-Eingang stecken. Der neue Coby-Player bietet einen 1GHz Prozessor und einen internen Speicher von vier Gigabyte, der sich per microSD/SDHC-Karte um bis zu 32 GB erweitern lässt. Der vorinstallierte Browser ermöglicht das Surfen im Netz über die WLAN-Standards Wi-Fi 802.11 b/g/n und im "SlideMe Marketplace" lassen sich zahlreiche Apps und Spiele downloaden. Auch über die Speicherkarte können Applikationen auf das Gerät geladen werden. Wer genug Musik gehört hat, kann via "Aldiko eBook Reader Store" auf unzählige elektronische Bücher zurückgreifen oder Videos und Foto-Slideshows betrachten, die sich dank G-Sensor beim Drehen des Displays automatisch anpassen.

Auf der Rückseite des Coby Multimedia-Players befindet sich eine zwei Megapixel-Kamera, außerdem ist ein Mikrofon integriert. Aufgeladen wird der Lithium-Polymer-Akku des vielseitigen Spielers mit dem Netzteil, das ebenso wie ein USB-Kabel und eine Schutzhülle im Lieferumfang enthalten ist. Der MP3-Player hat die Maße 13,8 x 8,0 x 1,1 cm (B/H/T) und wiegt lediglich 145 Gramm.

Der "MID4331-4" von Coby ist ab sofort für 69,90 Euro erhältlich.

Coby Electronics GmbH

"Coby" ist ein international aufgestellter Konzern, mit einem Umsatz von 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr, der Produkte aus der Unterhaltungselektronik und Informationstechnologie entwickelt, produziert und vertreibt. In Amerika und Asien ist das Unternehmen bereits erfolgreich tätig - in Europa noch relativ unbekannt. Gründer und CEO ist der gebürtige Südkoreaner Young Dong Lee (56). Die Hauptniederlassung ist in New York. Mit der Gründung einer Niederlassung in Deutschland, im März 2011, will "Coby" den europäischen Markt erobern.

"Coby" entwickelt, produziert und vertreibt seit 1990 Elektronik im Weltmaßstab. Im Fokus stehen dabei Innovationen und Qualität zum attraktiven Preis. Höhepunkte der 20-jährigen Unternehmensentwicklung sind die Niederlassung in Hong Kong (1994), die erste Produktionsanlage in China (1997), das "Westcoast Distribution Center" in Los Angeles (2000), das Tochterunternehmen "Coby Digital México S.A. de C.V." (2005), das "Coby Canada Sales Office" in Toronto (2007) und die Verlegung der Konzernzentrale von Maspeth/Queens nach Lake Success/Long Island, New York.

"Coby China Manufacturing" in XingFeng (Fosham) und ShenZhen (JiangXi) beschäftigt über 6.000 Menschen, davon rund 200 in den Abteilungen Forschung/Entwicklung und Qualitätskontrolle. Über 40 Produktionsstraßen stellen eine hohe Produktionskapazität sicher. Die monatliche Auslastung beträgt bei LCD-TVs 500.000 Stück, bei CD-Playern 550.000, bei LCD-Panels 100.000, bei digitalen Bilderrahmen 500.000 und bei MP3/MP4-Playern sogar 1,5 Millionen Einheiten. "Coby" ist deshalb ein willkommener OEM-Partner vieler Top-Brands auf der ganzen Welt.

Mit dem Slogan "Innovations for every Lifestyle" ist die Firmenphilosophie umschrieben. Eine breite Produktlinie soll die Konsumenten begeistern und keine Wünsche offen lassen. Kernziele sind die schnelle Reaktion auf Marktentwicklungen. Dies zeigt sich unter anderem bei den Tablet-PCs, der Umsetzung größerer Bildschirmdiagonalen bei TV-Geräten oder energieeffizienteren Geräten mit neuen Top-Features.