PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 742674 (CMS Hasche Sigle)
  • CMS Hasche Sigle
  • Lennéstraße 7
  • 10785 Berlin
  • http://www.cmslegal.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (30) 20360-1208

Umwandlung in europäische Genossenschaft: CMS begleitet Westfleisch erfolgreich bei Internationalisierung

(PresseBox) (Berlin, ) Als erste deutsche Genossenschaft wandelt das Fleischvermarktungsunternehmen Westfleisch eG aus Münster seine Rechtsform in die europäische Gesellschaftsform Societas Cooperativa Europaea (SCE) um. Nach der nun erfolgten Zustimmung durch die nötige Mehrheit der Genossenschaftsmitglieder in der Generalversammlung wird das Unternehmen nach der entsprechenden Eintragung ins Genossenschaftsregister künftig als "Westfleisch SCE mit beschränkter Haftung" firmieren.

Ein Team von CMS in Deutschland mit den Lead Partnern Prof. Dr. Björn Gaul und Dr. Dirk Jannott hat Westfleisch umfassend rechtlich bei diesem Schritt beraten und begleitet – dazu gehörten unter anderem die notwendigen komplexen Planungen und Vorbereitungen, die Erstellung der umfangreichen Umwandlungs-Dokumentation, das vorgeschriebene Arbeitnehmerbeteiligungsverfahren mit dem dafür eigens gebildeten besonderen Verhandlungsgremium der Beschäftigten ("bVG") sowie die Begleitung der Generalversammlung, welche die Umwandlung beschlossen hat. Die Kanzlei war bereits mehrfach für Westfleisch tätig, zuletzt bei der Übernahme der Firma Aldenhoven und einem Joint Venture mit dem dänischen Fleisch-Exporteur Danish Crown, und verfügt über besondere Expertise auf dem Gebiet europäischer Gesellschaftsformen.

"Europäische Gesellschaftsformen erfreuen sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Nachdem sich die Europäische Aktiengesellschaft SE im Laufe der letzten zehn Jahre bereits mit vielen prominenten Beispielen als wettbewerbsfähige Rechtsform durchsetzen konnte, hat mit der Westfleisch eG nun die erste deutsche Genossenschaft die Vorteile der SCE erkannt und die Umwandlung vollzogen", so Dr. Jannott. "Es wird spannend sein zu beobachten, ob dies eine ähnliche Initialzündung für die SCE sein wird wie seinerzeit der Wechsel der Allianz in die SE. Jedenfalls bietet auch die SCE zahlreiche Vorteile – neben der Möglichkeit, die Mitbestimmung zu flexibilisieren."

Westfleisch etwa will durch die Umwandlung ihre Rechtsform modernisieren und an die starke europäische Positionierung ihrer Gruppe anpassen. Gleichzeitig soll damit die europäische Unternehmenskultur unterstrichen werden. Die Umwandlung wird auch die Attraktivität für europäische Eigenkapitalgeber erhöhen sowie die europäischen und internationalen Finanzierungsmöglichkeiten erweitern.

Die 1928 gegründete Westfleisch hat etwa 4.200 Mitglieder in Deutschland und ist einer der größten Player im deutschen Fleischmarkt. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen 2,5 Milliarden Euro Umsatz; 42,5 Prozent der Produktion wurden im Ausland abgesetzt.

CMS Hasche Sigle
- Dr. Dirk Jannott, Gesellschaftsrecht, Lead Partner
- Prof. Dr. Björn Gaul, Arbeitsrecht, Lead Partner/Client Relationship Partner
- Dr. Rainer Kienast, Arbeitsrecht
- Paul Rode, Gesellschaftsrecht
- Patricia Jares, Arbeitsrecht
- Dr. Nadine Bodenschatz, Gesellschaftsrecht
- Matthias Heilmeier, Gesellschaftsrecht

Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/CMSHascheSigle

CMS Hasche Sigle

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden wirtschaftsberatenden Anwaltssozietäten in Deutschland. Mehr als 600 Anwälte sind in acht wichtigen deutschen Wirtschaftszentren sowie in Brüssel, Moskau, Peking und Shanghai für ihre Mandanten tätig.

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, dem Verbund unabhängiger europäischer Rechts- und Steuerberatungssozietäten insbesondere für Unternehmen, Banken und Organisationen, die geschäftlich in Europa tätig sind oder es werden möchten. Wir verfügen über fundierte Kenntnisse der lokalen rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Zusammenhänge. Mit 59 Büros in West- und Mitteleuropa sowie darüber hinaus bieten wir mandantenorientierte Dienstleistungen durch eine international konsistente, individuell zugeschnittene Strategieberatung in 33 Ländern. CMS mit Hauptsitz in Frankfurt am Main wurde 1999 gegründet und umfasst heute neun Sozietäten mit mehr als 3.000 Anwältinnen und Anwälten.

CMS-Büros und verbundene Büros: Aberdeen, Algier, Amsterdam, Antwerpen, Barcelona, Belgrad, Berlin, Bratislava, Bristol, Brüssel, Budapest, Bukarest, Casablanca, Dubai, Düsseldorf, Edinburgh, Frankfurt / Main, Genf, Glasgow, Hamburg, Istanbul, Kiew, Köln, Leipzig, Lissabon, Ljubljana, London, Luxemburg, Lyon, Madrid, Mailand, Maskat, Mexiko-Stadt, Moskau, München, Paris, Peking, Podgorica, Prag, Rio de Janeiro, Rom, Sarajevo, Sevilla, Shanghai, Sofia, Straßburg, Stuttgart, Tirana, Utrecht, Warschau, Wien, Zagreb und Zürich.

Weitere Informationen zu CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com, zu CMS unter www.cmslegal.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.