CMS begleitet Verkauf der Mehrheitsanteile der Telemotive AG an Magna International Inc.

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Der Vorstandsvorsitzende Peter Kersten hat die Mehrheit der Anteile an der Telemotive AG, einem Automobilzulieferer für Engineering-Leistungen und technologische Produkte, an den kanadisch-österreichischen Konzern Magna International Inc. verkauft. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart. Die Veräußerung steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

Ein Team von CMS-Anwälten um Lead Partner Dr. Maximilian Grub hat Peter Kersten und die Telemotive AG bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten. Zu den rechtlichen Herausforderungen des Mandats gehörte vor allem ein mehrstufiger Due Diligence-Prozess, um den Geheimnisschutz unter den Wettbewerbern zu gewährleisten.

Die Telemotive AG mit Sitz in Mühlhausen (Baden-Württemberg) beschäftigt rund 600 Mitarbeiter. Zum Kundenportfolio zählen bekannte Automobilkonzerne wie Audi, BMW, Daimler, Porsche und Volkswagen. Die Telemotive AG soll in die Grazer Konzerntochter Magna Steyr eingegliedert werden. Weltweit sind mehr als 9.000 Mitarbeiter für Magna International Inc. tätig, dessen Leistungsspektrum Entwicklungsdienstleistungen, Fahrzeug-Auftragsfertigungen und die Herstellung von Tanksystemen umfasst.

CMS Hasche Sigle

Dr. Maximilian Grub, Lead Partner

Dr. Achim Lindemann, Arbeitsrecht

Dr. Klaus Ikas, Intellectual Property

Dr. Karsten Heider, Aktienrecht

Dr. Sabina Krispenz

Dr. Astrid Roesener

Dr. Matthias Wenzel

Dr. Kristina Mack, alle M&A

Dr. Bodo Schmidt-Schmiedebach, Aktienrecht

Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/CMSHascheSigle

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.