Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1096126

Cloudbrixx GmbH Eichenweg 25 63683 Ortenberg, Deutschland http://cloudbrixx.de/
Ansprechpartner:in Herr Marc Mockwitz +49 69 25474150
Logo der Firma Cloudbrixx GmbH
Cloudbrixx GmbH

Beim Neubau des Klinikums Memmingen und des Bezirkskrankenhauses Memmingen wird auf Cloudbrixx gesetzt

(PresseBox) (Frankfurt / Memmingen, )

Die modulare Cloudsoftware kommt in der Planung, in der Bauphase und im Gewährleistungsmanagement des Projektes zum Einsatz
Digitale Workflows und eine revisionssichere, automatisierte Dokumentation erhöhen Effizienz und Rechtssicherheit
Vier Basis- und sechs Fachmodule werden implementiert
Planung hat begonnen, Baubeginn soll 2025 erfolgen, die Fertigstellung ist für 2029 avisiert


Die Klinikum Memmingen AöR und die Bezirksklinik Schwaben digitalisieren ihre Prozesse beim Neubau des Klinikums Memmingen sowie des Neubaus der psychiatrischen Einrichtung der Bezirkskliniken Schwaben mit Cloudbrixx. Die modulare Cloudsoftware wird in allen Phasen des geplanten Vorhabens – unter anderem bei der spezifischen Projektkommunikation, der Prozesssteuerung, der Baudokumentation sowie beim Mangel- und Gewährleistungsmanagement – eingesetzt. Dazu werden derzeit insgesamt zehn der 18 von Cloudbrixx angebotenen Module verwendet, darunter das Dokumentenmanagement, der Planserver, das Bautagebuch und das Mängelmanagement. Zudem wurde als Sonderentwicklung für das Projekt eigens ein BIM-Viewer zur Veranschaulichung von Planungsdateien in den Projektraum eingebunden.

„Ausschlaggebend bei unserer Entscheidung waren die Flexibilität und der ganzheitliche Ansatz, den Cloudbrixx mit seiner modularen Softwarelösung verfolgt“, sagt Maximilian Mai, Vorstand bei der Klinikum Memmingen AöR. „So können wir einen Großteil der Prozesse innerhalb eines durchgängigen Systems abbilden, was die Informationsübertragung und Kommunikation zwischen den zahlreichen Projektbeteiligten in den verschiedenen Phasen des Projektes deutlich vereinfacht und effizienter gestaltet.“

Die Klinikum Memmingen AöR plant auf dem Gelände am Autobahnkreuz A7/A96 den Neubau eines Gesundheitscampus, der Raum für die bisherigen Stationen des Klinikums, eine psychiatrische Einrichtung der Bezirkskliniken Schwaben, ein medizinisches Versorgungszentrum mit Praxen und Krankenpflegeschule sowie ein Parkhaus bietet. Der Baubeginn für das Großprojekt soll 2025 erfolgen, die Inbetriebnahme ist für 2029 avisiert.

„Wir freuen uns, dass wir uns in der öffentlichen Ausschreibung durchsetzen konnten und sich die Klinikum Memmingen AöR dafür entschieden hat, bei diesem wichtigen Projekt das Bau- und Immobilienmanagement mit Cloudbrixx zu digitalisieren“, sagt Tobias Clasen, Senior Sales Manager bei Cloudbrixx. „Mit Cloudbrixx können alle Beteiligten in ein System eingebunden werden, welches als zentrale Kommunikationsschnittstelle fungiert und in dem alle relevanten Daten, Pläne, Ansprechpartner der beteiligten Gewerke, Informationen zum Baufortschritt oder zu den noch zu behebenden Mängeln, zusammenlaufen. So arbeiten alle Beteiligte mit dem aktuellen und selben Informationsstand.“

Mit vier Basis- und 14 Fachmodulen ermöglicht Cloudbrixx das Immobilienmanagement entlang des gesamten Immobilienlebenszyklus. Von der Baudokumentation über Instandhaltungs- und Reparaturmaßnahmen bis hin zum Transaktionsprozess werden alle Informationen fest mit allen Stammdaten verknüpft. Cloudbrixx vereint damit viele verschiedene Insellösungen, wie beispielsweise Bautagebuch, Plan- und Dokumentenverwaltung, Mängelmanagement, Stammdatenverwaltung, Vertrags- und Auftragsmanagement, Freigabe-Workflows und viele weitere Prozesse. Damit beschleunigt die SaaS-Lösung die digitale Verwaltung der Immobilie. Die Cloudbrixx-Module sind über den Internetbrowser an jedem Endgerät abrufbar. Zusätzlich steht die Cloudbrixx-App jedem Projektbeteiligten für die Nutzung auf mobilen Endgeräten zu Verfügung – auch offline.

Bildrechte: Nickl & Partner Architekten

Cloudbrixx GmbH

Die 2015 gegründete Cloudbrixx GmbH bietet mit Cloudbrixx eine modulare und revisionssichere Cloudsoftware für das Bau- und Immobilienmanagement und versteht sich als digitaler Prozess- und Work Flow-Optimierer. Die grundsätzlich ganzheitliche Life-Cycle-Software bringt alle Projektbeteiligten auf einer zentralen digitalen Plattform zusammen und ermöglicht somit komplexe Bauprojekte zu realisieren, Bestandsimmobilien zu betreiben und Portfolien zu verkaufen, in einer Anwendung. Durch das browserbasierte Arbeiten und die zur Verfügung stehenden Cloudbrixx Apps wird flexibel und mobil gearbeitet.

Kunden der Cloudbrixx GmbH sind Bauunternehmen, Architekten, Ingenieurbüros, Projektentwickler, Institutionelle Immobilienunternehmen, Immobilienverwalter, Investment Manager und Kommunen. Mehr als 15.000 User in überwiegend großen und mittelständischen Unternehmen nutzen bereits Cloudbrixx und betreuen damit etwa 135.000 Liegenschaften.

https://cloudbrixx.de/

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.