CloudBees startet neues Technical-Alliance-Partnerprogramm

Das Programm wendet sich an führende DevOps-ISVs, die ihre Kunden beim Einsatz der CloudBees-Software unterstützen - mit den Experten-Dienstleistungen der TAPP-Partner

(PresseBox) ( München, )
CloudBees, der Experte für DevOps in Unternehmen, hat heute ein neues Partnerprogramm gestartet. Das Technical Alliance Partner Program (TAPP) erweitert die Möglichkeiten der ISV-Partner, sich mit CloudBees-Angeboten und der globalen Jenkins-Community abzustimmen. TAPP wird das Partner-Ökosystem von CloudBees mit neuen Inhalten und einer engeren Vernetzung stärken. Zudem unterstützt es ISVs dabei, neue Einnahmequellen zu erschließen und so ihr DevOps-Geschäft weiterzuentwickeln. 

An der der Markteinführung des TAPP nehmen bereits 27 Partnerunternehmen teil. Verfügbar ist das Programm in drei Varianten, die das Potenzial des DevOps-Markts individueller erschließen. Die Teilnehmer dieser neuen Varianten – Registered, Advanced und Premier – können mit CloudBees gemeinsame Marketingaktivitäten durchführen, die Experten-Services von Cloudbees nutzen und auf erweiterte Vertriebs- sowie Marketingressourcen zugreifen, um ihr DevOps-Geschäft weiter auszubauen.

„Bei CloudBees sind wir fest davon überzeugt, dass Best-of-Breed das ultimative Modell für unsere Kunden ist“, erklärt Francois Dechery, Mitbegründer und Chief Strategy Officer bei CloudBees. „Es geht um die Vielfalt und den Umfang der Angebote sowie um schnelle Innovation. Deshalb sehen wir das Technical-Alliance-Partnerprogramm von CloudBees als strategische Initiative, um unseren Kunden das Beste aus dem DevOps-Ökosystem zu bieten.“

Das TAPP bietet den Kunden von CloudBees eine Erweiterung der Tools und Services für DevOps-Anforderungen. Durch eine tiefe technische Integration mit CloudBees erweitern die Partner die Möglichkeiten des Ökosystems, skalierbare, sichere und zweckmäßige Lösungen in DevOps-Pipelines anzubieten.

TAPP PREMIER PARTNER:

Die Partner-Stufe Premier zielt auf ein intensives Engagement mit Partnern ab, die nicht nur heute über eine Integration mit CloudBees verfügen, sondern auch Co-Marketing-Aktivitäten und Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit dem Vertrieb von CloudBees fördern.

„Zunehmend wollen Boomi-Kunden die von uns angebotenen Integrationsdienste mit den DevOps-Best-Practices und -Technologien ihres Unternehmens in Einklang bringen. Die Teilnahme an CloudBees‘ Technical-Alliance-Partnerprogramm als Premier-Partner wird uns dabei helfen, End-to-End-DevOps-Praktiken zu unterstützen. Mit CloudBees- und Jenkins-basierten CI/CDs, die den Lebenszyklus von Boomi-Code orchestrieren, können unsere Kunden die richtigen Funktionen zur richtigen Zeit kontinuierlich und effizient in allen Teams, Tools und Technologien einsetzen.“

-- Steve Wood, Chief Product Officer, Dell Boomi

TAPP ADVANCED PARTNER:

Die Advanced-Partner-Ebene richtet sich an Partner, die eine Integration mit den Produkten von CloudBees anbieten. Die Aufnahme in dieses Level ermöglicht auch die Ausrichtung ihres Marketings auf CloudBees.

„Wir bei Instana freuen uns, als Advanced Partner bei TAPP mitzuwirken und unsere Integration mit CloudBees voranzutreiben, damit DevOps-Teams ihre Releases beschleunigen können. Indem sie das Release visualisieren, die Servicequalität mit einem Release korrelieren und dann automatisch die wahrscheinliche Ursache für Probleme im gesamten Anwendungsstapel aufzeigen, können sie potenzielle Fehler schneller identifizieren und beheben.“

-- Pete Abrams, Mitbegründer, Instana

TAPP REGISTERED PARTNER:

Die Stufe Registered Partner kann als Self-Service-Partnerschaft bezeichnet werden, die sich der Zusammenführung innovativer Technologien widmet und gleichzeitig eine Markenerweiterung mit CloudBees bietet.

„Sweagle freut sich, einer der Registered Partner für den Start des Technical-Alliance-Partnerprogramms zu sein. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung im DevOps-Markt und haben in jüngster Zeit Verbesserungen entwickelt, die CloudBees- und Jenkins-Anwendern ein höheres Maß an Kontrolle und Quality Gates für ihre Konfigurationsdaten bieten.“

-- Ritu Mahandru, Chief Revenue Officer, Sweagle

Zusätzliche Informationen


Blog über TAPP
Anmeldung für TAPP
Kontakt zum TAPP-Team für weiterführende Informationen
Mehr über CloudBees
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.