Bigstep Capital Ltd. macht freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot für Bob Mobile AG

Straelen, (PresseBox) - Die Bob Mobile AG wurde heute darüber informiert, dass die Bigstep Capital Ltd. ein freiwilliges öffentliches Erwerbsangebot außerhalb des Anwendungsbereichs des WpÜG an sämtliche Aktionäre der Bob Mobile AG veröffentlicht hat. Das Angebot hat eine Laufzeit bis zum 1. Oktober 2012, 12 Uhr (Ortszeit London, UK).

Der Kaufpreis soll 7,00 Euro je Aktie betragen. Die Einzelheiten des Angebots liegen der Gesellschaft nicht vor, vielmehr wird in dem der Gesellschaft vorliegenden Dokument auf weitere Dokumente und deren Veröffentlichung im Bundesanzeiger verwiesen.

Vorstand und Aufsichtsrat der Bob Mobile AG werden zum freiwilligen Erwerbsangebot und insbesondere zu der den Aktionären der Bob Mobile AG in einem solchen Angebot angebotenen Gegenleistung gesondert Stellung nehmen.

Der Vollzug des freiwilligen Erwerbsangebots soll nicht in Kraft treten, sofern eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
- Annahmeerklärungen für weniger als 75% der ausstehenden Aktien der Bob Mobile AG.
- Notierung des Aktienindex DAX unterhalb von 6.500 Punkten bis zum Fristende.
- Verwehrung einer Due Diligence Zahlenprüfung über den Geschäftsverlauf des Geschäftsjahres 2012 durch die Bob Mobile AG.

Die Gesellschaft übernimmt keine Verantwortung, dass dieses Angebot in dieser Mitteilung vollständig zusammengefasst ist.

Die Bob Mobile AG hat zu diesem Zeitpunkt keine Kenntnis über die Identität des Bieters.

CLIQ Digital AG

Die Bob Mobile AG - künftig Cliq Digital AG - (ISIN DE000A0HHJR3) ist ein führender Anbieter von Games und Mobile Entertainment mit Sitz in Straelen (künftig Düsseldorf). Als Vermarkter und Publisher von Spielen und anderen mobilen Mehrwertdiensten ist der Konzern in über 50 Ländern insbesondere mittels eines direkten Endkundenvertriebs aktiv. Seit Juli 2010 baut Cliq Digital den Bereich Online & Freemium Games auf und seit Ende 2011 zusätzlich den Bereich Freemium Mobile Games. Das Unternehmen wurde 2005 als Bob Mobile AG gegründet und an der Börse eingeführt. 2012 wurde mit der Akquisition der niederländischen Cliq B.V. ein entscheidender Wachstumsschritt vollzogen. Cliq wurde zum Namensgeber des neu aufgestellten Konzerns, der auf kontinuierliches, profitables Wachstum durch Expansion in neue Länder und die Ausweitung des Games-Portfolios wie auch durch Übernahmen setzt. Die Gesellschaft ist im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.