PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 595571 (Clifford Chance)
  • Clifford Chance
  • Mainzer Landstrasse 46
  • 60325 Frankfurt am Main
  • http://www.cliffordchance.com
  • Ansprechpartner
  • Hans-Rolf Goebel
  • +49 (69) 7199-2524

Clifford Chance berät EDS bei erfolgreicher finanzieller Restrukturierung

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die Euro- Druckservice ("EDS") Gruppe, Passau, bei ihrer erfolgreichen finanziellen und gesellschaftsrechtlichen Restrukturierung beraten. Die Restrukturierung hat die Schuldenlast der EDS Gruppe erheblich verringert und verschafft dem Unternehmen eine stabile Grundlage für seine weitere Geschäftstätigkeit in allen operativen Einheiten.

Bestandteil der Restrukturierung war die Übernahme der EDS Gruppe durch die drei größten ursprünglichen Anbieter von Mezzanine-Schuldtiteln - Fonds, die von LBO France, European Capital und Darby Private Equity beraten werden - sowie eine umfangreiche Umstrukturierung der bestehenden Kreditverbindlichkeiten und Entschuldung der EDS Gruppe, die mit einer gesellschaftsrechtlichen Reorganisation der EDS Gruppe einher ging.

Die bisherigen Fremdkapitalgeber unterstützen die Gesellschaft weiterhin und die neuen Gesellschafter haben dem Konzern eine Liquiditätsfazilität zur Finanzierung ihrer künftigen Entwicklung zur Verfügung gestellt.

EDS ist ein führender Anbieter von Druckdienstleistungen im Bogen- und Rollenoffsetdruck. Mit zwölf Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und Ungarn ist das Unternehmen vorwiegend für Verlagskunden und Handelsketten tätig.

Clifford Chance hat die EDS Gruppe seit 2007 in Deutschland und an ihren osteuropäischen Standorten federführend aus München heraus beraten. Bei der Restrukturierung stand EDS ein standortübergreifendes Beratungsteam zur Seite, bestehend aus Partner Dr. Stefan Sax und Counsel Oda Lehmkuhl (beide Restrukturierung, Frankfurt), Partnerin Alexandra Hagelüken, Senior Associate Gabriel Siebert und den Associates Adéla Hardmeyer, Maike Täufer und Christian Fortmüller (alle Finanzierung, Frankfurt) sowie Partnerin Dr. Nicole Englisch, Associate Dr. Jessica Wilckens und Senior Associate Dr. Maia Welters (alle Corporate, München). Außerdem waren Anwälte in den Clifford Chance-Büros Warschau, Prag, Bukarest und Luxemburg sowie im Kooperationsbüro Lakatos, Köves & Partners in Budapest beratend tätig.

Clifford Chance

Clifford Chance, eine der weltweit führenden Anwaltssozietäten, ist für ihre Mandanten mit 35 Büros in 25 Ländern tätig, einschließlich einer Kooperation mit Al-Jadaan & Partners Law Firm, Saudi-Arabien. Rund 3.400 Rechtsberater sind in allen wesentlichen Wirtschaftszentren der Welt präsent.

In Deutschland ist Clifford Chance mit rund 350 Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors in Düsseldorf, Frankfurt am Main und München vertreten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.