PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 364802 (Clifford Chance)
  • Clifford Chance
  • Mainzer Landstrasse 46
  • 60325 Frankfurt am Main
  • http://www.cliffordchance.com
  • Ansprechpartner
  • Hans-Rolf Goebel
  • +49 (69) 7199-2524

Clifford Chance berät Bankenkonsortium bei EUR 1,2 Mrd. Euro-Anleihe von SAP

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat die Joint Lead Manager, Deutsche Bank AG und Barclays Bank PLC, bei der Begebung einer Milliardenanleihe der SAP AG beraten.

Die Emission hat ein Volumen von 1,2 Milliarden Euro und besteht aus zwei gleichgroßen Tranchen. Eine Tranche hat eine Laufzeit von 18 Monaten bei einer Verzinsung von 1,75 Prozent, die andere hat eine dreijährige Laufzeit und einen Kupon von 2,25 Prozent. Die Transaktion erfolgt im Zusammenhang mit dem Erwerb des US-Softwareunternehmens Sybase durch SAP.

Das Beratungsteam von Clifford Chance bestand aus Partner Sebastian Maerker und Associate Felix Biedermann (beide Banking & Capital Markets, Frankfurt).

Erst im April 2010 hatten Sebastian Maerker und Felix Biedermann das Bankenkonsortium bei der ersten öffentlichen Anleihe der SAP auf dem Eurobond-Markt mit einem Volumen von 1 Milliarde Euro beraten.

Clifford Chance

Clifford Chance, eine der weltweit führenden Anwaltssozietäten, ist für ihre Mandanten mit 29 Büros in 20 Ländern tätig. Außerdem hat Clifford Chance eine "Best Friends"-Beziehung mit der indischen Anwaltssozietät AZB & Partners und Lakatos, Köves & Partners in Ungarn sowie eine Kooperation mit Al-Jadaan & Partners Law Firm, Saudi-Arabien, vereinbart. Rund 3.200 Rechtsberater sind in allen wesentlichen Wirtschaftszentren der Welt präsent.

In Deutschland ist Clifford Chance mit rund 400 Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Solicitors in Düsseldorf, Frankfurt am Main und München vertreten.