Neu: Online-Shopping für Recruiter

CleverMatch unterstützt Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Personalbeschaffung

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die Frankfurter Gründer Gabriela Jaecker und Reiner Schramm haben mit dem Startup CleverMatch den weltweit ersten Onlineshop für Recruiting-Dienstleistungen eröffnet. Auf dem Portal können Unternehmen jeden Service buchen, den sie für die individuelle Personalbeschaffung benötigen und zwar über alle Branchen und Länder hinweg. Von KMUs über Hidden Champions bis zum Big Player – jedes Unternehmen kann mit Hilfe des neuen Recruiting Onlineshops passende Kandidaten finden, vom Auszubildenden über gewerbliche und kaufmännische Mitarbeiter bis hin zu Fach- und Führungskräften.

Der „Einkauf“ bei CleverMatch funktioniert so intuitiv, wie bei großen Online-Händlern üblich. Der Kunde wählt ein Angebot aus, legt es in den virtuellen Warenkorb, bezahlt mit einer der gängigen Zahlungsmethoden und kann den Service anschließend direkt nutzen. Herzstück der Plattform ist ein browserbasiertes Bewerbermanagementsystem, über das Unternehmen die gebuchten Services und ihre Besetzungsverfahren steuern.

Zu den zahlreichen Services auf der Plattform www.clevermatch.com gehören mehr als 1.000 Kanäle für die Personalsuche: von der professionellen unternehmenseigenen Karriere-Website über Stellenanzeigen in regionalen, nationalen und internationalen Jobbörsen, Social-Media- und Suchmaschinen-Werbung bis hin zu Performance-Marketing und Headhunting. Für die Personalauswahl stehen digitale Instrumente wie Online-Assessments oder Video-Interviews zur Verfügung. Die beiden Gründer setzen bei ihrem Onlineshop auf das kundengerechte Pay-per-Use-Modell. Das bedeutet, Unternehmen zahlen nur für das, was sie auch wirklich nutzen. Mindestlaufzeiten oder -abnahmen gibt es keine. Dank dieser flexiblen Konditionen können Kunden unterschiedliche Suchkanäle und Personalauswahlmethoden unkompliziert und gleichzeitig kostengünstig auf jede offene Position zuschneiden.

Gabriela Jaecker, die seit Jahren erfolgreich eine eigene Personalberatung führt, sieht vor allem in puncto Digitalisierung und Datenschutz Vorteile: „Mit CleverMatch können Unternehmen den wichtigsten Bereich der Personalgewinnung auf einen Schlag digitalisieren. Das ist insbesondere für KMU und mittelständische Firmen ein großer Vorteil im Wettbewerb um Talente. Kein Unternehmen kann es sich außerdem heute noch leisten, Bewerbungsverfahren per E-Mail oder gar per Post abzuwickeln. Das ist unter anderem auch wegen des Datenschutzes viel zu aufwendig. Dagegen macht eine Bewerberverwaltungssoftware das Recruiting einfacher und effizienter. CleverMatch-Kunden können unser vollwertiges, leistungsfähiges Bewerbermanagementsystem kostenlos nutzen, wenn sie einen unserer Services buchen.“

Reiner Schramm, der bereits einen globalen Onlineshop erfolgreich etabliert hat, skizziert die Recruiting-Innovation CleverMatch wie folgt: „Unternehmen profitieren von den gleichen Vorteilen, die Kunden von großen, internationalen Verbraucher-Onlineshops gewohnt sind: das umfangreichste Angebot, ein komfortables Nutzungserlebnis und die besten Preise. CleverMatch bietet für jeden Personalbedarf die passende Lösung und Unternehmen können ihren gesamten Recruiting-Prozess von der Anzeigenschaltung bis zur Einstellung abdecken. Sie bekommen alles aus einer Hand und müssen nicht mehr mit unterschiedlichen Anbietern verhandeln. Dieser ganzheitliche Ansatz ist einzigartig in der Branche.“

Mit CleverMatch sollen auch sogenannte Early Adopter angesprochen werden, also Unternehmen, die sich früh an Innovationen orientieren und offen für digitales Recruiting sind. Auf mittlere Sicht sollen aber alle Unternehmen, vom kleinen Mittelständler bis hin zum großen Konzern die Vorteile der neuen Recruiting-Plattform nutzen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.