PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 73154 (Clearswift GmbH)
  • Clearswift GmbH
  • Im Mediapark 8
  • 50670 Köln
  • http://www.clearswift.de
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Eymers
  • 040-23999-0

Digitaler Hausfriedensbruch

Clearswift legt Rootkits direkt am Gateway Handschellen an

(PresseBox) (Hamburg, ) Die Komplexität von Rootkits nimmt bedrohliche Ausmaße an. Aktuelle Studien beweisen, dass die Anzahl solcher sogenannten Stealth Technologie Angriffe allein im vergangenen Jahr um 900 Prozent gestiegen ist. Clearswift, der Spezialist für und Anbieter von Content Security Software verfügt mit MIMEsweeper über ein Produkt, das Rootkits bereits am Internet Gateway enttarnt und das Computersystem vor diesen Einbrechern schützt.

Die Einbrecher
Rootkit (engl., etwa Administratorenausrüstung) ist eine Art Werkzeugkasten, der sich unbemerkten und zumeist illegalen Zutritt in ein Computersystem verschafft. Dort angekommen ist die Aufgabe der Rootkits die mitgeführte bösartige Malware vor ihren Häschern, der Antivirensoftware zu verstecken und zukünftige Logins des illegalen Eindringlings vor dem Administrator und dem User zu verbergen. Ähnlich wie ein Trojanisches Pferd eignen sie sich vor Ort die Rechte des Systemadministrators „root“ an (daher der Name Rootkit). Ist dies geschehen, hat der Angreifer nahezu unbegrenzten Zugriff auf das System. „Rootkits verfügen über eine sogenannte Backdoor-Funktionalität,“ erklärt Michael Scheffler, Sales Director für Central & Eastern Europe bei Clearswift. „Das bedeutet sie verstecken nicht nur Logins, Prozesse und Logs, sondern enthalten auch oft eine Software, die Daten von Terminals, Netzwerkverbindungen und sogar der Tastatur abgreifen kann. Dazu können Backdoors kommen, die es dem Angreifer zukünftig vereinfachen, auf das infizierte System zuzugreifen.“ Gefährdet sind in erster Linie PCs, Workstations oder Systeme, die von Endbenutzern verwendet werden.

Die Opfer
In der Vergangenheit sind bereits verschiedene große Unternehmen aufgrund von Rootkits in die Schlagzeilen geraten. Sony BMG musste beispielsweise diverse Music-CDs zurückrufen, nachdem bekannt wurde, dass der Sony-Kopierschutz für die Musik-CDs sich mit Methoden eines Rootkits in Windows-Systeme einnistet. Ähnliche Erfahrungen musste die Firma Kinowelt machen. Sie verkauften in Deutschland DVDs mit einem Kopierschutz, der unter Windows ebenfalls unbemerkt ein Rootkit zum Verstecken von Prozessen installiert.

Die Polizei
Die MIMEsweeper-Produktfamilie von Cleasrwift ist eine Lösung die unmittelbar am Gateway aktiv wird, also am Übergang von Internet zum Intranet. MIMEsweeper ist in der Lage über seine eingebundenen Virenscanner und über das Blocken von schadhaften Programmcodes (ausführbare Dateitypen, Scripte usw.) zu verhindern, dass diese Rootkits in das Intranet und somit auf den Rechner der Endbenutzer gelangen. Die Handschellen rasten ein und die Rootkits gelangen in die Quarantäne Station von MIMEsweeper. Diesen umfangreichen Schutz vor digitalem Hausfriedensbruch durch Rootkits bietet sowohl die bereits mehrfach prämierte MIMEsweeper Software, wie auch die MIMEsweeper for SMTP Appliance oder der MIMEsweeper Managed Service.

Clearswift GmbH

Clearswift vereinfacht Content Security.

Die Produktreihe MIMEsweeper von Clearswift setzten Best Practice-Nutzung von Email und Internet um. Sie stellt sicher, dass der gesamte Datenverkehr internen Richtlinien sowie externen Regulierungen entspricht. Die Content Filtering-Lösungen von Clearswift erleichtern den Einsatz, das Management und die Wartung kompromissloser Email- und Internet-Sicherheitsfunktionen für ein- und ausgehende Übertragungen.

Clearswift ist der einzige Anbieter von umfassender, Richtlinien-basierter Content Security in allen drei möglichen Varianten: als Software, Appliance und Managed Service. Jede der drei Plattformen bietet eine äußerst komfortable Sicherung von Datenübertragungen durch klar strukturierte und intuitive Management-Oberfläche, automatischen und vollständig selbsttätigen Updates, leistungsfähigen Reporting-Funktionen sowie überragender Richtlinienverwaltung.

20 Jahre Erfahrung mit Implementierungen in 15.000 Unternehmen ermöglichten es Clearswift, Sicherheitsstandards stets weiterzuentwickeln und gleichzeitig das Sicherheitsmanagement erheblich zu vereinfachen. Mit Hilfe der Clearswift Lösungen können zahlreiche, weltweit erfolgreiche Unternehmen das Internet bedenkenlos nutzen. Das Ziel von Clearswift ist es, im Markt immer einen Schritt voraus zu sein und seinen Kunden einen umfassenden Schutz gegen alle neuen Gefahren zu bieten.


Weitere Informationen finden Sie unter www.clearswift.de oder in unserem Pressebereich unter www.clearswift.de/news.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.