Mit Schaufenster TV dort werben, wo eingekauft wird

CityUp bietet Digital Signage-Werbemöglichkeiten direkt am Point-of-Sale

(PresseBox) ( Bad Honnef, )
CityUp (www.cityup.de) stellt Werbetreibenden mit Schaufenster-TV ein verlockendes Digital Signage-Format bereit, das den Konsumenten in Fußgängerzonen deutscher Innenstädte direkt vor dem Point-of-Sale erreicht und sowohl für lokale als auch überregionale Werbung geeignet ist.

Beim Schaufenster-TV werden Werbeeinspielungen, Nachrichten und Unterhaltung auf Bildschirmen in der Auslage des Einzelhandels ausgestrahlt, welche die Aufmerksamkeit vorbeischlendernder Passanten erregen und das Schaufenster zum "Hingucker" machen. Die Bandbreite der Einspielungen im Schaufenster-TV reicht dabei von lokaler Werbung über Stadt-Nachrichten, Wetterinformationen aus der Region bis hin zu überregionalen Meldungen in davon abgesetzten Sende-Blöcke. "Je näher man mit seiner Werbung dem Point-of-Sale kommt, umso leichter lässt sich die Kaufentscheidung des Kunden herbeiführen. Und näher als mit Schaufenster-TV kommt dem Point-of-Sale keine vergleichbare Digital Signage-Variante in Deutschland", sagt CityUp-Geschäftsführerin Anne Nölling nicht ohne Stolz.

CityUp kann von der zentralen Schaltstelle aus jeden Screen über Mobilfunk einzeln ansteuern und somit ein hoch flexibles Produkt anbieten. Über dieses Netz ist es möglich, dass Werbekunden ihre Sendeplätze je nach Belieben nach geographischen Merkmalen, branchenspezifisch, den nächstgelegenen POS oder aber auch von Tageszeiten abhängig belegen können. Weitere Einstellungen, die das Umfeld der Standorte berücksichtigen, ermöglichen eine zielgenaue, streuverlustarme Werbeschaltung. "Der Werbekunde muss uns lediglich seine Wünsche mitteilen, wo, wann und wie oft ein Einspieler platziert werden soll, ihm stehen alle Optionen offen."

Screens mit Schaufenster-TV wurden bisher unter anderem in den Innenstädten von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Stuttgart und München installiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.