Personalisierung für virtuelle Desktops: Citrix veröffentlicht neue Version von VDI-in-Box

Hallbergmoos, (PresseBox) - Citrix gibt die Verfügbarkeit von VDI-in-a-Box 5.1 bekannt. Die Lösung zur Bereitstellung virtueller Desktops in einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI) bietet nun eine vollständige Personalisierung für Endanwender. Dank einer virtuellen Festplatte, der so genannten vDisk, können Nutzer ihre persönlichen Anwendungen und Daten speichern, während die IT-Abteilung nur eine einzige Instanz des Master-Images verwalten muss.

Neben dieser zeit- und kostensparenden Neuerung, erhält VDI-in-a-Box 5.1 weitere zusätzliche Funktionen sowie deutliche Verbesserungen hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und Leistung. Neu sind beispielsweise die optimierte Performance bei Google Earth, die Unterstützung von Active-Directory-Ausfallsicherung und der Beta-Support für Windows 8.

Mit dem Wandel von der PC- zur Cloud-Ära möchten immer mehr Unternehmen von den Vorteilen der Desktop-Virtualisierung profitieren. Häufig sehen sie sich jedoch mit knappen Budgets und mangelnden Ressourcen konfrontiert. Citrix VDI-in-a-Box nimmt sich diesen Herausforderungen an und richtet sich bewusst an kleine und mittelständische Unternehmen. Die Lösung lässt sich als virtuelle Appliance auf jedem Standard-Server ausführen, ohne dass eine teure Rechenzentrumsinfrastruktur erforderlich ist. Bei Bedarf können zusätzliche Server jederzeit ohne wesentliche Änderungen an Architektur oder Konfiguration hinzugefügt werden.

Neuerungen in Citrix VDI-in-a-Box 5.1 im Überblick:

- Personalisierte virtuelle Desktops: Entscheidungen zwischen Konsolidierung und Nutzung von individuellen Anwendungen, Daten und Einstellungen erübrigen sich: Mit VDI-in-a-Box 5.1 ist kein separater statischer Desktop mehr nötig. Dafür sorgt die Kombination aus zentralisierter Verwaltung und individuellen Nutzerumgebungen mit persönlichen Anwendungen und Daten.
- Single Instance Management: Statt mehrere unterschiedliche Desktops zu verwalten, müssen IT-Verantwortliche mit VDI-in-a-Box nur noch ein Master-Image des Desktops vorhalten. Das spart Kosten für Wartung und Speicherbedarf im Rechenzentrum.
- Kostengünstiges Windows-as-a-Service mit VDI: VDI-in-a-Box ergänzt das erfolgreiche Citrix Service Provider (CSP) Portfolio um eine einfache und kostengünstige VDI-Option für Citrix XenApp und virtuelle Desktops unter XenDesktop. Eine neue Referenzarchitektur ermöglicht es Serviceprovidern VDI-basierte Desktops-as-a-Service zu vergleichbar geringen Kosten anzubieten und dabei gleichzeitig den Microsoft Lizenzbedingungen vollständig gerecht zu werden.
- Bessere Leistung und Google Earth Support: Mit der neuen Version konnten bei zahlreichen Funktionen Leistungssteigerungen erreicht werden. Die Ausfallsicherung bei Actice Directory sorgt für eine höhere Zuverlässigkeit des Systems. Durch die Unterstützung mehrstufiger Speicher lassen sich kritische Daten, etwa mittels SSD-Festplatten, verlässlich absichern.
- Einfachheit: Ein Schwerpunkt in VDI-in-a-Box 5.1 liegt auf der weiteren Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Der neu hinzugekommene Desktop Agent verteilt Upgrades automatisch und selbstständig auf alle Images des VDI-in-a-Box Netzes. Weitere Neuerungen, wie die Unterstützung mehrerer virtueller CPUs und die Partitionierung von Nutzer- und Computer-Domains, unterstützen die Compliance und Flexibilität.
- Unterstützung von Windows Server 2008R2 und Windows 8 (Beta): Die neue VDI-in-a-Box Version ist kompatibel mit virtuellen Desktops auf Basis von Windows 2008 R2, Windows XP, Windows 7 sowie Windows 8.
- Proaktive Überwachung und Warnung: Der Einsatz von VDI-in-a-Box kann sowohl auf der physischen als auch virtuellen Ebene problemlos überwacht und mit verschiedenen Kennzahlen protokolliert werden. In Kombination mit Citrix GoToAssist sowie Cloud-basierten Monitoring und Support Tools können Administratoren auf die VDI-Umgebung sicher über das Internet mit PC, Mac oder sogar iPad zugreifen.

Verfügbarkeit

VDI-in-a-Box ist ab sofort unter folgendem Link als Download verfügbar: http://www.citrix.com/vdiinabox

Citrix Systems GmbH

Systems, Inc. (NASDAQ:CTXS) verändert die Art und Weise, wie Menschen, Unternehmen und die IT im Cloud-Zeitalter zusammenarbeiten. Mit führender Cloud-, Collaboration-, Netzwerk- und Virtualisierungstechnologien unterstützt Citrix mobile Arbeitsmodelle und neue Cloud-Angebote. Mehr als 250.000 Unternehmen setzen weltweit auf Citrix und profitieren von flexiblen und jederzeit zugänglichen IT-Angeboten. Insgesamt 75 Prozent aller Internetnutzer kommen täglich direkt oder indirekt mit Citrix-Lösungen in Kontakt. Citrix pflegt Partnerschaften mit über 10.000 Firmen in 100 Ländern. Der jährliche Umsatz betrug 2,21 Milliarden US-Dollar in 2011. Weitere Informationen unter www.citrix.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.