Citrix Systems veröffentlicht Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2010

(PresseBox) ( Hallbergmoos, )
.
- Quartalsumsatz: 458 Millionen US-Dollar
- Umsatzrendite nach GAAP: 16 Prozent
- Umsatzrendite, nicht auf GAAP-Basis: 26 Prozent
- Rechnungsabgrenzungsposten um 50 Millionen US-Dollar gestiegen

Citrix Systems, Inc. (NASDAQ: CTXS), führender Anbieter von Virtualisierungs-, Netzwerk- und SaaS-Technologien, hat am 28. Juli die Geschäftsergebnisse für das zweite Vierteljahr 2010 bekanntgegeben. Das Quartal endete am 30. Juni.

Die Geschäftsergebnisse auf einen Blick:

Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2010 erwirtschaftete Citrix Systems einen Umsatz von 458 Millionen US-Dollar, verglichen mit 393 Millionen US-Dollar im selben Quartal des Vorjahres. Das entspricht einem Umsatzwachstum von 17 Prozent.

Ergebnisse nach GAAP:

Der Reingewinn im zweiten Quartal 2010 betrug 48 Millionen US-Dollar oder 0,25 US-Dollar pro Aktie. Im Vergleich dazu lag der Reingewinn im vergleichbaren Vorjahreszeitraum bei 43 Millionen US-Dollar oder 0,23 US-Dollar pro Anteilsschein. Der Reingewinn des zweiten Quartals im Fiskaljahr 2010 enthält rund 13 Millionen US-Dollar Einkommenssteueraufwand oder rund 0,07 US-Dollar pro Aktie - basierend auf einem Grundsatzabkommen mit der Bundessteuerbehörde, wie bereits angekündigt.

Ergebnisse (nicht auf GAAP-Basis):

Der berichtigte Reingewinn im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2010 erreichte 78 Millionen US-Dollar oder 0,41 US-Dollar pro Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der berichtigte Reingewinn bei 72 Millionen US-Dollar oder 0,39 US-Dollar pro Aktie. Der berichtigte Reingewinn für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2010 enthält die weiter oben erwähnten 13 Millionen US-Dollar an Steuerausgaben, oder 0,07 US-Dollar pro Anteilsschein. Nicht im berichtigten Reingewinn beider Zeiträume enthalten sind die Effekte von hauptsächlich im Zusammenhang mit Unternehmenszusammenschlüssen stehenden Abschreibungen auf immaterielles Anlagevermögen sowie von Ausgaben für aktienbasierte Vergütung und die damit verbundenen steuerlichen Auswirkungen. Auch die Lasten, die im Zusammenhang mit dem im Januar 2009 eingeführten Restrukturierungsprogramm verzeichnet wurden sowie die steuerlichen Auswirkungen, die damit verbunden sind, sind nicht im berichtigten Reingewinn enthalten.

Weitere Einzelheiten zu den Quartalsergebnissen finden sich in der englischsprachigen Originalmeldung unter folgendem Link:

http://www.citrix.com/English/NE/news/news.asp?newsID=2302876
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.