Citrix ShareFile: sichere Daten in den mobilen Arbeitsplätzen von heute

Eine Lösung macht alle Unternehmensdaten mobil

(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Citrix hat auf der aktuell stattfindenden Citrix Synergy™ 2014 seine neue Citrix ShareFile® Lösung vorgestellt, die den umfangreichsten Speicherzugriff für Anwender bereitstellt und damit auch der IT-Abteilung die größtmögliche Auswahl an sicheren Tools bietet. Die neuen Funktionalitäten erlauben den Anwendern, über ihre mobilen Geräte auf unterschiedliche Datenquellen zuzugreifen und diese direkt zu bearbeiten. Unternehmen erhalten damit mehr Kontrolle über die Verschlüsselung ihrer Daten. Das Ergebnis ist eine höhere Produktivität und Sicherheit. Diese Funktionen sind für Citrix ShareFile, Citrix XenMobile® und der neuen Citrix Workspace Suite verfügbar.

Einer aktuellen Studie der Enterprise Strategy Group1 zufolge interessieren sich mehr als zwei Drittel der IT-Fachleute, die reine cloud-basierte Datenspeicher nutzen, dafür, einige oder alle Daten On-Premise zu speichern. Anwender haben sich daran gewöhnt, direkt auf Information zuzugreifen, wenn sie diese benötigen, um produktiv arbeiten zu können. Dank ShareFile haben Nutzer von ihren Mobilgeräten aus Zugang zu On-Premise oder cloud-basierten Daten. Diese lassen sich auch direkt bearbeiten. Das Ergebnis ist ein effizienterer und sicherer mobiler Arbeitsplatz.

Die Neuheiten im Einzelnen:

- Integration in jedes Enterprise Content Management System - Heutzutage liegen Unternehmensdaten an einer Vielzahl von Orten, die von außerhalb des Unternehmensnetzwerkes oder über mobile Geräte nicht leicht zugänglich sind. ShareFile StorageZone Connectors bietet Unternehmen einen direkten und sicheren mobilen Datenzugriff am ursprünglichen Speicherplatz hinter der Unternehmens-Firewall. Seit dem Launch von Connectors für Microsoft SharePoint und Network Shares auf der letztjährigen Citrix Synergy nutzen heute bereits Tausende von Unternehmen diese Lösung. Citrix geht jetzt noch einen Schritt weiter und öffnet die Plattform durch ein ShareFile StorageZone Connectors SDK. Das Software Development Kit erlaubt jeder IT-Abteilung oder Partnern, beliebige Enterprise Content Management (ECM) Systeme mit ShareFile zu verbinden. Dadurch haben Nutzer nun die Möglichkeit von unterwegs aus auf weitere Datenformate via ShareFile zuzugreifen und diese direkt bearbeiten zu können. Point.io und CloudFuze sind zwei Partner, die bereits Connectors für ECM-Systeme gebaut haben, darunter Alfresco, Documentum und Filenet.

- Mehr Speicheroptionen - Mit Hilfe der neuen ShareFile Personal Cloud Connectors können Nutzer über ShareFile auf ihre Box, Dropbox, GoogleDrive und Microsoft OneDrive Konten zugreifen. Unternehmen können damit flexibler entscheiden, wie und wo Anwender Daten speichern. Für Firmen, die ihre Geschäftsdaten an einem Ort verwalten wollen, kann die IT-Abteilung festlegen, die ShareFile Personal Cloud Connectors für einen bestimmten Zeitraum einzurichten, um die Nutzer aufzufordern, alle Unternehmensdaten von privaten FileSharing-Diensten auf ShareFile zu übertragen. Entscheidet das IT-Team, dass private FileSharing Dienste weiterhin eingesetzt werden dürfen, können Anwender somit weiter die Produktvitätsvorteile von ShareFile Angeboten nutzen, unter anderem die Bearbeitungs- und Kommentarfunktion der persönlichen Daten, beispielsweise für Verträge oder Steuerformulare.

- Encryption Key Ownership - Bei den meisten cloud-basierten FileSharing Diensten sind die Daten zwar verschlüsselt, jedoch hat das Unternehmen nicht den Kodierungsschlüssel - über den verfügt der Service Provider. Doch einige Firmen möchten selbst über die Schlüssel zu ihren eigenen verschlüsselten Daten verfügen. Mit Citrix können Unternehmen ihre eigenen ShareFile Storage Zones in Microsoft Azure verwalten und profitieren damit von der Flexibilität und den Möglichkeiten der Cloud. Gleichzeitig behalten sie die Kodierungsschlüssel - ein Vorteil den eigentlich nur On-Premise-Lösungen bieten.

- Erstellen und Bearbeiten von Office Dokumenten sowie PDF Kommentaren - Allein der Zugriff, die gemeinsame Bearbeitung und das Teilen von Dokumenten auf mobilen Endgeräten reicht nicht aus. Um produktiv arbeiten zu können, benötigen Anwender Applikationen, mit denen sich Dokumente editieren und erstellen lassen. Citrix ermöglicht nun allen ShareFile Kunden das mobile Erstellen und Editieren von Dokumenten: Früher nur für Unternehmenskunden verfügbar, können jetzt alle Anwender mit ShareFile auf ihren mobilen Endgeräten Microsoft Office Dokumente erstellen, überprüfen und bearbeiten sowie Adobe PDF Dateien kommentieren. Dadurch kann die IT-Abteilung den Einsatz von Drittanbietern zur Bearbeitung von Daten beschränken, die eine unsichere Kopie der Datei erstellen und damit die Datensicherheit gefährden.

- Das neue ShareFile für das iPhone: optimiert für den mobilen Einsatz - Angeregt durch Anwender-Feedback und mit Blick auf eine optimale iOS 7 Nutzung entwickelt, optimierte Citrix die Anwendererfahrung speziell für den Einsatz von ShareFile auf dem iPhone. Die neue App ist schneller, einfacher zu nutzen und bietet zudem ein neuartiges, kontextbezogenes Menü an, das dem Anwender die richtigen Funktionen im richtigen Kontext und zur richtigen Zeit aufzeigt. Ein Echtzeit-Algorithmus bestimmt Menü-Optionen, die im Moment benötigt werden, abhängig davon, wo sich der Nutzer gerade innerhalb der App befindet sowie der Vorauswahl, die bereits getroffen wurde. Das Ergebnis ist eine einfache, deutlich aufgeräumtere Benutzeroberfläche, die dem iPhone Nutzer erlaubt, schneller und bequemer zu arbeiten.

Terri McClure, Senior Analyst, Enterprise Strategy Group

"Unsere Studie zeigt, dass es eine steigende Nachfrage nach Alternativen zu dem 'One-size-fits-all' cloud-basierten Ansatz gibt. Diese Nachfrage wird sowohl durch Sicherheitsbedenken als auch durch den Wunsch getrieben, bereits existierende On-Premise IT-Investitionen sinnvoll einzusetzen. Hybride Lösungen wie Citrix ShareFile adressieren diese beiden Punkte. Citrix scheint mit seinem ShareFile Hybrid Speicherangebot genau zur richtigen Zeit am richtigen Platz zu sein."

Jesse Lipson, Vice President, Citrix

"Die Unternehmens-IT ist ein wenig wie eine archäologische Ausgrabung - eine Reihe von Service-Schichten hat sich über Jahrzehnte hinweg übereinandergelegt. Unternehmen wollen eine Lösung, die diese Heterogenität handhaben kann. Mit ShareFile StorageZone Connectors SDK vereinheitlicht Citrix den Zugriff auf alle gängigen Enterprise Content Management-Systeme für mobile Endgeräte. Hierdurch wird es einfacher, schnell und sicher von jedem Ort aus auf seine Geschäftsdaten zuzugreifen."

Verfügbarkeit

Von den Kunden selbst verwaltete StorageZones für Microsoft Windows Azure und ShareFile StorageZone Connectors SDK sind ab sofort verfügbar. Die Dokumentenbearbeitung für alle ShareFile Kunden und das neue ShareFile für iPhone werden im Mai 2014 im Apple App Store zum Download bereit stehen. ShareFile Personal Cloud Connectors ist ab Juni 2014 erhältlich.

Weitere Informationen zur Citrix Synergy 2014:

Mehr Informationen zur Citrix Synergy
Citrix Synergy 2014 Newsroom
Twitter: @Citrix, #CitrixSynergy
Facebook: Citrix

[1] Quelle: Enterprise Strategy Group, The Demand for Hybrid Online File Sharing Solutions, February 2014

Für Citrix Investoren

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die im Einklang mit den Safe-Harbor-Bestimmungen des Abschnitts 27A des Securities Act von 1933 sowie des Abschnitts 21E des Securities Exchange Act von 1934 stehen. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sind keine Garantie für künftige Leistungen. Diese Aussagen beinhalten eine Reihe von Faktoren, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse erheblich abweichen können. Dazu gehören auch Risiken im Zusammenhang mit der weltweiten Wirtschaftsentwicklung und Unwägbarkeiten im Hinblick auf Investitionen im IT-Segment, Umsatzwachstum und Erlösrealisierung, von Produkten und Dienstleistungen, deren Entwicklung und Vertrieb, Produktnachfrage und -Roadmap, Wirtschafts- und Wettbewerbsfaktoren, die strategischen Partnerschaften des Unternehmens, Übernahmen und damit verbundene Integrationsrisiken. Darüber hinaus könnten weitere Risiken vorliegen, die in den Unternehmensunterlagen beschrieben sind, die bei der U.S. Securities and Exchange Commission hinterlegt sind. Citrix übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung oder im Hinblick auf die hierin enthaltenen Ankündigungen.

Die beschriebene Entwicklung, Veröffentlichung, der Zeitrahmen und die Kombination von Funktionen oder Funktionalitäten unserer Produkte unterliegt unserem alleinigen Ermessen und kann sich ohne Ankündigung oder Rücksprache ändern. Diese Auskunft ist rein zu Informationszwecken und stellt keine Verbindlichkeit, Versprechen oder rechtliche Verpflichtung dar, Material, einen Code oder eine Funktionalität anzubieten und sollte weder bei Kaufentscheidungen zu Rate gezogen, noch in einen Vertrag integriert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.