Neue Vertriebspartnerschaft: CipherLab und EET Europarts kooperieren

EET erweitert Portfolio an POS- und Auto-ID-Lösungen um innovative mobile Computer und Barcode-Scanner von CipherLab

(PresseBox) ( Willich, )
CipherLab, Experte auf dem Gebiet mobiler Computer und Scanner-Lösungen, und die Distributionsgruppe EET Europarts geben ihre Zusammenarbeit bekannt. Durch das jüngst unterzeichnete Vertriebsabkommen profitieren Reseller über die EET-Büros in Großbritannien, Irland, der DACH-Region, den Benelux-Staaten, den Französisch sprechenden Ländern Afrikas und Skandinavien von CipherLabs umfassendem Produktangebot.      

Stefan Gerats, Business Development Manager DACH bei CipherLab, kommentiert die Kooperation: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit EET Europarts, denn so können wir die Bekanntheit unserer Produkte unter Resellern und Systemintegratoren, die sich auf Auto-ID und Datenerfassung spezialisiert haben, weiter steigern. Unsere Reseller-Partner werden durch die hochmodernen EET-Logistikzentren von lokaler Branchenexpertise sowie schneller Auftragsabwicklung profitieren.“

CipherLab ist Spezialist auf dem Gebiet von Scanning-, Mobile Computing- und Geschäftsprozessdesign. Das Unternehmen bietet alles, was Anwender für ihre Anforderungen und Bedarfe in Bezug auf automatische Identifizierung und Datenerfassung (AIDC) benötigen. Hierzu gehört leistungsstarke Hardware sowie maßgeschneiderte, kundenspezifische Software für nahezu jede Anwendung.

„Die CipherLab-Lösungen stellen eine hervorragende Erweiterung unseres AIDC-Angebots dar”, sagt Richard Gregoire, EMEA Director POS und Auto-ID bei der EET Group. „Unsere weitreichenden Vertriebskanäle werden ein Schlüsselfaktor der europäischen Wachstumsstrategie von CipherLab sein. Und CipherLabs neue Android-basierten Geräte finden bereits bei Resellern großen Anklang.“

Die Produktpalette von CipherLab sowie die Softwarelösungen des Unternehmens werden von EET Europarts in Großbritannien, Irland, der DACH-Region, den Benelux-Staaten, dem französischsprachigen Afrika sowie Skandinavien vertrieben. Weitere Informationen erteilt die EET Europarts Vertriebsgesellschaft unter: https://de.eetgroup.com/

Über die EET Gruppe

Die EET Gruppe ist Europas führender Distributor in den Bereichen Server, Computer- und Druckerteile, Storage und Netzwerk, mobile Teile und Zubehör, Home Entertainment und Lifestyle-Elektronik, Überwachung und Security, Professional AV und Digital Signage, POS und Auto-ID sowie logistische Dienstleistungen.

Die EET Gruppe wurde 1986 gegründet und ist heute mit 34 Vertriebsbüros in 27 Ländern in ganz Europa und Afrika unter dem Handelsnamen EET Europarts vertreten. Das Unternehmen vertritt zahlreiche führende Marken wie HP, Lexmark, IBM, Canon, Epson, Acer, Lenovo, Axis, Synology, Samsung, Ernitec, Sony, Milestone, Sling Media, B & O PLAY, MicroBattery, MicroMemory, MicroLamp, MicroStorage , MicroConnect, MicroScreen, Hitachi, Western Digital, eSTUFF, Clint, Podspeakers, Sandberg, Garmin, Kensington, Loewe und viele mehr.

Firmenhauptsitz der EET Group ist Birkerød, nördlich von Kopenhagen. Sie ist Muttergesellschaft aller EET Europarts Vertriebsgesellschaften. Damit ist die EET Group das Rückgrat der Organisation und bietet alle Back-Office-Funktionen innerhalb von Corporate Management, Finanzen, Marketing, IT, WEB- und ERP-Entwicklung, Logistik, Produktmanagement und Beschaffung. Die Gruppe beschäftigt mehr als 500 Mitarbeiter, unterstützt mehr als 44.000 Händler und bearbeitet mehr als 1.000.000 Lieferungen pro Jahr.

Weitere Informationen unter: www.eetgroup.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.