CINTEG AG mit 3D-Druck und Generative Design auf der Hannover Messe Industrie

Göppingen-Stauferpark, (PresseBox) - Die CINTEG AG war in diesem Jahr vom 24. – 28. April auf der HMI, der internationalen Industriemesse in Hannover, mit dem Thema 3D-Druck und Generative Design als Aussteller auf dem Autodesk Messestand vertreten. CINTEG präsentierte die innovative Softwaretechnologie „Generative Design" auf der Basis von Autodesk Netfabb in Verbindung mit dem brandneuen 3D-Drucker STRATASYS F370 für verschiedene Anwendungsbereiche. Damit bietet das Unternehmen eine komplette Prozesskette für die digitale Produktentwicklung und Produktion an.

Unter „Generative Design" versteht man die digitale Berechnung und Generierung von Bauteilen, wobei diese unter Berücksichtigung von bionischen Strukturen und Finite Elemente Berechnungen zu material- und gewichtsoptimierten Produkten führt. Diese Teile können im Anschluß von 3D-Druckern optimal produziert werden. Die 3D-Drucker-Technologie erzeugt aus den von 3D-CAD-Programmen gelieferten Datensätzen reale Produktmodelle. Mit Hilfe der neuen 3D-Drucker können Anwender in kurzer Zeit präzise Prototypen, aber auch funktionale Bauteile direkt im eigenen Haus erstellen. Neue Produkte lassen sich schneller auf den Markt bringen und senken die Entwicklungskosten. Die Geräte können, je nach Auslegung, jedoch auch für die Produktion von Originalteilen oder Kleinserien verwendet werden. Auch im Formen- und Werkzeugbau finden sich innovative Anwendungen für den 3D-Druck.

„Die HMI war für CINTEG eine gute Messe mit vielen neuen Geschäftskontakten!", so die kurze Bewertung von Thomas Hochkirchen, Geschäftsstellenleiter für den CINTEG-Standort Oberhausen, der die Messe eine Woche lang begleitete.

Informationen hierzu sind jederzeit über CINTEG AG, Steinbeisstr.11, 73037 Göppingen und über www.cinteg.de erhältlich.

CINTEG AG

Die CINTEG AG ist deutschlandweit Ihr Partner für Lösungen mit Software, Hardware, Consulting und Services rund um Digitale Produktentwicklung, PLM, CAD / CAM - Lösungen, IT-Systeme, 3D-Druck, ERP und Service für den Mittelstand. An 5 Standorten kümmern wir uns individuell um Ihre Anliegen - damit Sie erfolgreich sind! Das Unternehmen operiert in Deutschland mit Hauptsitz in Göppingen und weiteren Standorten in Limburg, Bad Alexandersbad, Oberhausen und Zwönitz. Die Aktiengesellschaft verfügt über Know-how für Prozessabläufe von Fertigungsunternehmen, Maschinenbauern, Zulieferern oder Dienstleistern in Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Vertrieb. Vier Geschäftsbereiche umfassen das gesamte Technologische Umfeld: AUTODESK (CAD-, PDM- PLM-Lösungen), SYSTEMTECHNIK (IT Infrastruktur, Netzwerktechnik, Security, Storage mit HP) 3D-DRUCK (Additive Manufacturing, Prototyping) und CAM (5-Achsen-Fräsen mit OPEN MIND Software). Dazu besitzt die Gesellschaft drei 100-prozentige Tochterunternehmen: mit der GFU GmbH einen ERP-Software-Hersteller; mit der IC-Bildungshaus GmbH ein Schulungs- und Dienstleistungszentrum; mit der plmteam GmbH ein PLM-Kompetenzzentrum für komplexe Pro.File-Lösungen. Zu den Kunden der CINTEG AG gehören MAG, Baumann, Ziemann, BOSCH, ThyssenKrupp und viele andere namhafte Unternehmen.
www.cinteg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.