CINTEG AG erfolgreich auf der MOTEK

Erstmals war die CINTEG AG auf der MOTEK – Messe in Stuttgart vertreten

(PresseBox) ( Göppingen, )
Mit eigenem Messestand war die CINTEG AG in diesem Jahr erstmals vom 24. - 27. September auf der MOTEK , der internationalen Fachmesse für Montage- und Handhabungstechnik, in der "NEUEN MESSE STUTTGART", vertreten.

"Die Standbesatzung war von Ambiente, Praxistauglichkeit und Besucherfreundlichkeit auf der neuen Messe begeistert. Auch Anzahl und Reaktionen der Messebesucher geben Grund zu großem Optimismus. Zufriedenheit herrscht sowohl mit dem neuen Messeumfeld als auch mit der MOTEK ! " meint Roland Sieber, Vorstandsvorsitzender der CINTEG AG.

Erstmals zeigte CINTEG auf der Messe die CAM-Lösung HyperMILL von Open Mind. Die Software ermöglicht die Generierung von CNC-Programmen zur 5-Achsen NC-Bearbeitung auf höchstem Niveau. Die Lösung erweitert das Leistungsspektrum der CINTEG-Prozesskettenlösungen für Fertigungsbetriebe bis in die Produktionshallen.

Hauptthema der CINTEG-Lösungspräsentationen waren auf dieser Veranstaltung 3D-CAD-Konstruktion, Berechnung und Simulation auf Basis von Autodesk INVENTOR. Abgerundet wurden die Lösungen durch Einbindung in das Datenmanagement-System Autodesk Productstream sowie 3D Model-Inspector, die Software zur Qualitätsprüfung von 3D-Modellen.

Besondere Aufmerksamkeit am Stand genoss jedoch die Roboteranlage der "Erhardt und Abt Automatisierungstechnik GmbH" aus Kuchen. Erhardt + Abt erstellt individuelle Kundenlösungen auf Basis diverser Industrierobotertypen. DieMaschine wurde als Kunden-Praxisbeispiel für die innovativen Entwicklungsmöglichkeiten mit Autodesk Inventor präsentiert.

Nächster Termin auf dem CINTEG-Messekalender wird die Euromold in Frankfurt vom 5.-8.Dezember 2007 sein.

Informationen hierzu sind jederzeit über CINTEG AG, Steinbeisstr.11, 73037 Göppingen erhältlich. Anmeldungen können über die CINTEG-Homepage vorgenommen werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.