PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 23783 (CIM-TeamTechnische Informatik GmbH)
  • CIM-TeamTechnische Informatik GmbH
  • Lämmerweg 55
  • 89079 Ulm
  • http://www.cim-team.de
  • Ansprechpartner
  • Christine Frank
  • 07305/93 09-0

CIM-Team internationalisiert User-Group-Meeting

Neben der Schweiz, Österreich und Deutschland sind jetzt u.a. auch Anwender aus Skandinavien, England und Italien dabei

(PresseBox) (Ulm, ) Die CIM-Team GmbH, Systemhaus mit Geschäftsschwerpunkten auf Entwicklung, Vertrieb und Wartung von E-CAE-Lösungen, lädt zu ihrem alljährlichen User-Group-Meeting im Oktober 2004 ein. Dem Geschäftstrend folgend, setzt das Ulmer Unternehmen auch in diesem Bereich auf eine stärkere Internationalisierung und hat sein User-Group-Meeting entsprechend ausgerichtet.
„Die zweistelligen Umsatzsteigerungen der letzten zwei Jahre haben auch unser internationales Geschäftsfeld beträchtlich erweitert. So konnten wir neben dem Ausbau vorhandener Geschäftsstellen auch neue Wiederverkäufer in der Schweiz, in Israel und Indien gewinnen.“, erläutert Joachim Frank, Geschäftsführer und Mitbegründer der CIM Team GmbH und fährt fort: „Dieser Trend soll sich auch in unseren jährlichen User Group Meetings wiederspiegeln. Deshalb haben wir neben Anwendern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erstmals auch Kunden aus Skandinavien, England, Italien und weiteren Ländern eingeladen. Neben der simultanen Übersetzung der Key-Sessions bieten wir zudem Vorträge und Workshops auf Englisch an.“
CIM-Teams User-Group-Meeting 2004 findet am 11. und 12. Oktober 2004 im Maritim Congress Centum Ulm statt. Interessenten können sich über die Webadresse www.cim-team.de/anmeldung.html anmelden. Für die deutschsprachigen Schweizer hat das Unternehmen zudem ein weiteres Treffen am 27. Oktober 2004 im Personalrestaurant ABB, Aubrücke, CH-5300 Turgi organisiert.
Der erste Tag des Meetings konzentriert sich überwiegend auf neue Module, Planungen und konkrete Einsatzbeispiele für E3.series. Am zweiten Tag werden der Status zu neuen Versionen von promis, DDS-C und CADES-G beleuchtet sowie die Chancen modularer Schaltschrankproduktion mit neuen Technologien unter die Lupe genommen. Außerdem werden Workshops zu einer Vielzahl von Themen rund um CIM-Teams E-CAE-Software-Portfolio angeboten, wie beipielsweise die neuen E3.series-Module E3.viewerPlus und E3.redliner oder die Integration von E3.series in SolidWorks und SAP.
Abgerundet wird das User-Group-Meeting durch viele Diskussions- und Austauschmöglichkeiten sowie ein buntes Rahmenprogramm.

CIM-TeamTechnische Informatik GmbH

Das 1987 gegründete Unternehmen CIM-Team Technische Informatik GmbH (www.cim-team.de) deckt mit seinen Produkten und Dienstleistungen das gesamte Spektrum des E-CAE (Electric Computer Aided Engineering) ab. CIM-Team GmbH verfügt neben ihrem Stammsitz in Ulm über Niederlassungen und Zweigstellen in der Schweiz, den USA, Skandinavien, England und Brasilien. Über Partner und Wiederverkäufer ist das Unternehmen zudem in weiten Teilen Europas, Amerikas und Asiens vertreten. Zusammen mit seinen 18 Wiederverkäufern betreut CIM-Team heute über 1.200 Kunden weltweit mit über 11.000 professionellen E-CAE Arbeitsplätzen. Das Flaggschiff des Unternehmens ist die komplett windowsbasierte und multiuserfähige E-CAE-Software E3.series mit den Modulen E3.schematic, E3.panel, E3.cable, E3.logic, E3.view, E3.Webview und E3.formboard. Weitere von CIM-Team entwickelte und unterstützte Produkte sind die E-CAE-Systeme promis®, DDS-C und CADES-G. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2003, das dem Kalenderjahr entspricht, mit ca. 47 Mitarbeitern einen Umsatz von 5,3 Mio. Euro. Zu den Kunden von CIM-Team zählen renommierte Unternehmen aus dem Maschinenbau, Automobilbau, Fahrzeugbau, Flugzeugbau und Hersteller von Satelliten.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.