Christie setzt Meilenstein mit dem ersten 4K Projektor mit 60 Hz

Neue Projektoren sorgen durch Christie TruLife-Elektronik für hyperrealistische Bilder

(PresseBox) ( Mönchengladbach, )
Qualität, Schärfe und Helligkeit von Vergnügungspark-Attraktionen, Videos und reichbebilderten Shows, Ausstellungen sowie virtuellen Designanwendungen haben mit der Vorstellung der neuen Projektoren Christie® D4K2560 und Christie D4K3560 einen großen Schritt nach vorne gemacht.

Der Christie D4K2560 wird auf der RTT Excite 2013 erstmals in Deutschland zu sehen sein. Die führende Industrieveranstaltung für professionelle 3D Visualisierung findet vom 25. bis 26. April in München statt. Wie auch im Vorjahr, wo der Christie D4K35 mit 4K Auflösung und einer Lichtleistung von 32 500 ANSI Lumen für gestochen scharfe Bilder auf der Hauptbühne sorgte, liefert Christie auch in diesem Jahr wieder die Projektionstechnik für die Auditorien.

Die neuen D4K-Modelle mit 60Hz bieten erstmalig eine Kombination aus 4K-Auflösung, High-Frame-Rates bei 60 FPS ("frames per second" = Bilder pro Sekunde) und 3-Chip-DLP®-Technologie. Sowohl der Christie D4K2560 (25 000 Lumen) als auch der Christie D4K3560 (35 000 Lumen) bieten messerscharfe Bilddetails sowie glattere Bildbewegungen und -Übergänge für unübertroffene Bildqualität und ein dynamischeres, attraktiveres visuelles Erleben. Die neuen Modelle lösen jeweils Christie D4K25 und D4K35 ab und eignen sich perfekt für jede Anwendung, bei der 4K, 60 FPS und 3-Chip-DLP® mit großer Helligkeit gefragt sind.

"Christie bietet als einziger Hersteller volles 4K (4096 x 2160) bei 60 Hz sowie die Betriebssicherheit und Bildschärfe von 3-Chip-DLP® in einem. Beide Projektoren stellen einen Quantensprung in Sachen Bildverarbeitung und einen Durchbruch in Sachen HFR sowie hochauflösender Videoprojektion dar", so Mike Garrido, leitender Produktmanager für Business Products bei Christie.

Christie D4K2560 und Christie D4K3560 sind die ersten Modelle der neuen TruLife(TM) -Elektronikplattform von Christie, die Anwendern überragende Bild- und Videoqualität für einen höchst angenehmen und realistischen visuellen Eindruck bietet. Zusätzlich sind die Modelle mit 3G-SDI, Display Port sowie DVI/Dual-Link-DVI-Eingängen ausgestattet, sodass Christie-Kunden auch bestehende Installationen ohne die Einschränkungen von SDVI-Eingängen für zukünftige Projekte modernisieren können.

"Kunden aus Branchen wie Automobildesign und Vergnügungspark werden große Freude an der verbesserten Dynamik und der maximalen Wiedergabetreue mit makellosen, satten und lebendigen Farbübergängen haben", so Garrido weiter. "Vergnügungsparks beispielsweise haben die ganze Woche über ganztägig bis weit in den Abend hinein geöffnet. Mit der Kombination aus 4K, 60 Hz und DLP®-Betriebssicherheit lässt sich selbst bei dieser hohen Arbeitsbelastung wesentlich länger als bisher möglich kristallklares Videomaterial zeigen."

"Durch die Einführung des Christie D4K2560 und des D4K3560 positioniert sich Christie hinsichtlich des beständigen Engagements im Dienste visueller Perfektion für die Kunden ganz klar an der Spitze. In Form unserer neuen Projektoren zeigen wir als Brancheführer mit unübertroffenen Systemen und Kundenservice einmal mehr unsere Hingabe an die Sache."

Christie D4K2560 sowie Christie D4K3560 mit jeweils drei Jahren Garantie auf Ersatzteile und Reparatur werden ab Juni 2013 erhältlich sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.