PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 593111 (CHRISTIE)
  • CHRISTIE
  • Willicher Damm 129
  • 41066 Mönchengladbach
  • http://www.christiedigital.com
  • Ansprechpartner
  • Beatriz Morais
  • +49 (21) 61566-200

Christie nutzt die rekordverdächtige Prolight+Sound

(PresseBox) (Mönchengladbach, ) Die Musikmesse und die Prolight+Sound in Frankfurt verbuchten eine Rekordzahl von 113 000 Besuchern aus 142 Ländern. Ein Erfolg für die Messen ebenso wie für Christie®, die nach einer Pause im Vorjahr nun wieder selbst in Halle 9 vertreten waren.

Ein Schwerpunkt bildete die Präsentation der Christie Nitro Serie an motorbewegten Moving Head Projektoren, zu der Christie Field Application Engineer, Jan Walter zu jeder vollen Stunde alte und neue Kunden begrüßte. Hierbei wurde ein Christie YK100, eine einarmige Halterung speziell für die Projektoren der Christie M Serie und dem Christie LX1500, mit einem standardmäßigen Moving Light verglichen. Es wurden unterschiedliche und gleiche Funktionen wie Fokus, Strobe und Gobos verglichen - und von den zahlreichen Besuchern positiv aufgenommen.

Der Christie YK100 ist eines von drei Modellen der Christie Nitro Solutions Serie an motorbewegter Halterungen mit digitalem Projektor, die qualitativ hochwertige Video- und Lichteffekte mit hoher Lichtleistung ermöglichen, die auf quasi jede Oberfläche projiziert werden können. Daneben gibt es den Christie YK50, eine kleinere zweiarmige Halterung, die entweder mit einem Christie LX700 oder einem LHD700-Projektor verwendet werden kann. Flaggschiff der Serie ist der Christie YK200, die zweiarmige Halterung für Projektoren zwischen 12 000 und 20 000 ANSI-Lumen, entwickelt als Halterungen für die Baureihe der Christie 3-Chip-DLP® Roadster J Serie.

Ein weiterer Blickfang am Stand war das Projection Mapping von Christie auf einer Breite von 10m, zu der fünf Roadster HD20K-J verwendet wurden. Wegen der steigenden Beliebtheit von 3D Mapping-Anwendungen erhielt das Unternehmen viel Aufmerksamkeit für diese Präsentation. Es wurde deutlich wie wichtig die hohe Lichtleistung und die integrierter Twist-Funktion sind, die das Warping und Blending auf unebenen Flächen besonders vereinfacht.

Um den Effekt des Mappings auszuweiten wurden zusätzlich zur Präsentation des YK100 verschiedene Christie YK50s eingesetzt, um das Aussehen und den Eindruck des Projection Mapping auf andere Messestandbereiche wie Leinwand, Boden und Decke zu projizieren.

Der Inhalt der Nitro Präsentation wurde auf zwei Christie MicroTiles®-Displays wiedergegeben. Ein weiteres Display bestehend aus 2 x 3 MicroTiles ausgestattet mit dem Christie Interactivity Kit, erlaubte es gleich mehreren Benutzern gleichzeitig, mit dem Inhalten auf der Videowand zu interagieren.

CHRISTIE

Christie Digital Systems Canada Inc. ist ein weltweit tätiges Unternehmen für visuelle Technologien und eine hundertprozentige Tochter von Ushio, Inc., Japan, (JP: 6925). Da das Unternehmen konsequent Standards setzt, indem es als erstes einige der weltweit fortschrittlichsten Projektoren und vollständige Systemdisplays auf den Markt bringt, ist Christie als eines der innovativsten Unternehmen für visuelle Technologien auf der Welt anerkannt. Von Einzelhandelsdisplays bis Hollywood, erfolgskritischen Kommandozentralen bis hin zu Klassenräumen und Trainingssimulatoren, erregen Displaylösungen und Projektoren von Christie die Aufmerksamkeit von Zuschauern auf der ganzen Welt mit dynamischen und faszinierenden Bildern. Besuchen Sie www.christieemea.com.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.