PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 509829 (Cheminova Deutschland GmbH & Co. KG)
  • Cheminova Deutschland GmbH & Co. KG
  • Postfach 2047
  • 21683 Stade
  • http://www.cheminova.de
  • Ansprechpartner
  • Henning Götzke
  • +49 (4141) 9204-52

TerminusTM macht das Fungizidprogramm in Kartoffeln komplett

(PresseBox) (Stade, ) Mit dem neu zugelassenen Terminus kann Stähler Deutschland rechtzeitig zur bevorstehenden Pflanzenschutzsaison in Kartoffeln eine wichtige Lücke im strategisch wichtigen Segment der Krautfäulefungizide schließen.

Terminus enthält den Wirkstoff Fluazinam (500 g/l) als Suspensionskonzentrat und wird in der Praxis sowohl im mittleren Spritzabschnitt zur Stopp-Spritzung wie auch klassisch zur Abschlussbehandlung eingesetzt. Bei Solo-Einsatz ist Terminus mit bis zu 0,4 l/ha bei maximal 8 Anwendungen zugelassen. Das eröffnet dem Anwender alle Möglichkeiten, auf die aktuelle Befallssituation mit der wichtigsten Pilzkrankheit in Kartoffeln flexibel zu reagieren. Terminus gehört zu den Kontaktfungiziden der so genannten Klasse II und zeichnet sich durch seine sichere Sporen abtötende Wirkung und die ausgeprägte Regenfestigkeit innerhalb einer Stunde nach Applikation aus. Durch die ausschließliche Kontaktwirkung sind problemlos Spätanwendungen zur Erhaltung der Knollengesundheit möglich. Zur Stopp - Spritzung gegen die weitere Ausbreitung der Phytophthora infestans wird Terminus mit 0,3 l/ha zusammen mit einem lokal-systemischen Fungizid wie z. B. Zetanil M eingesetzt.

Wichtig für die praktische Anwendung sind auch die sehr günstigen flexiblen Mindestabstände, die zu Oberflächengewässern einzuhalten sind. Je nach Ausmaß der eingesetzten Abdrift mindernden Spritztechnik sind hier Nullabstände möglich, wobei - wie bei allen Pflanzenschutzmitteln - die Regelungen der Bundesländer bzw. des Pflanzenschutzgesetzes generell zu beachten sind.

Zusammen mit dem Kombinationsfungizid Fantic M, das aktuell jetzt als anwenderfreundliches Granulat verfügbar ist, kann Stähler zur Saison ein komplettes Schutzprogramm gegen die Kraut- und Knollenfäule anbieten. Das neue Terminus ist dabei im 5 l - Kanister erhältlich. Stähler hat unter www.terminus-info.de darüber hinaus eine Informationsplattform eingerichtet, von der detaillierte Informationen zu Leistungsspektrum und Einsatzbedingungen abgerufen werden können.

Weitere Informationen gern von: Stähler Deutschland GmbH & Co. KG, Tel. (0 41 41) 92 04-0, Fax (0 41 41) 92 04 11, info@staehler.com, www.staehler.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.