Auftrag für die schlüsselfertige Errichtung einer Anlage zur Salzreinigung

(PresseBox) ( Chemnitz, )
Die Chemieanlagenbau Chemnitz GmbH hat gemeinsam mit der Kali-Umwelttechnik GmbH, Sondershausen und der Iranischen Firma ITCEN Consulting Engineers, Teheran von der Arvand Petrochemical Company, Teheran - einem Tochterunternehmen der National Petrochemical Company (NPC) - einen Auftrag zur schlüsselfertigen Errichtung einer Anlage zur Reinigung von 1,6 Mio. Tonnen Salz (NaCl) im Jahr erhalten.

Der Auftragswert für die CAC beträgt ca. 15 Mio. Euro. CAC übernimmt bei diesem Auftrag das Detail Engineering für die Prozessanlagen, die Lieferung der Hauptausrüstungen sowie die Unterstützung des iranischen Partners während der Errichtung sowie der Inbetriebnahme. Die Fertigstellung der Anlage ist für Dezember 2006 vorgesehen. Sie entsteht am nördlichen Persischen Golf, wo das Salz in Salinen erzeugt wird.

Das gereinigte Endprodukt der Anlage wird als Einsatzprodukt für eine Chlorelektrolyse dienen, welche Bestandteil eines bereits in der Errichtung befindlichen PVC-Komplexes der Arvand Petrochemical Company ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.