METANK wird zum ganzheitlichen Mobilitätszentrum mit Ladeinfrastruktur von chargeIT mobility

Melle / Kitzingen, (PresseBox) - Immer mehr große Tankstellenbetreiber möchten ihre konventionellen Tankstellen durch Ladestationen für E-Fahrzeuge ergänzen. Als erste Tankstelle in Deutschland hat unser Partner, die METANK GmbH in Melle, die Strompreise in die Preisanzeige der Tankstelle integriert. Durch diesen Service werden nun auch vorbeifahrende Autofahrer auf die Lademöglichkeit für E-Fahrzeuge aufmerksam. METANK manifestiert sich dabei als ganzheitliches Mobilitätszentrum in Melle. Neben klassischen Brennstoffen wie Benzin, Diesel und Gas stellt sich das Unternehmen nun dem Thema „Elektromobilität“ und trägt so die Ziele Nachhaltigkeit und Umweltschutz nach außen.

Bereits Ende letzten Jahres erfolgte die Installation einer DC-Ladestation von chargeIT mobility in Melle. Die Schnellladesäule liefert eine Ausgangsleistung von bis zu 60 Kilowatt Gleichstrom für die Schnellladung von Elektrofahrzeugen. Der Kunde kann dabei zwischen CHAdeMO und CCS wählen – passend für jede Fahrzeugart. Zusätzlich stehen 2 AC-Ladepunkte mit 22 bzw. 43 kW-Ladeleistung (Drehstrom) zur Verfügung. Bei der Bezahlung hat der Kunde unterschiedliche Möglichkeiten, wie z.B. über RFID-Ladekarten, via Smartphone-App oder per SMS. Das chargeIT Lademanagementportal macht möglich, dass die einzelnen Ladevorgänge eingesehen werden können.

Bei den Kunden kommt dieser Service gut an. „Beste Tankstelle Deutschlands“ oder „1a Ladeinfrastruktur, super Service“ sind dabei nur ein paar der ausgezeichneten Referenzen. Dabei wird auch die Wartezeit für das Aufladen der E-Fahrzeuge gerne mit einen Besuch im eignen 24-h-Shop überbrückt. Auf dem Branchenportal „GoingElectric“ wird METANK als Vorreiter moderner Tankstellen diskutiert. Große Konzerne wie Shell oder Total stehen gerade erst am Anfang der Integration von Schnellladesäulen in ihr Verkaufskonzept und können mit der Innovationskraft und Schnelligkeit kleiner Betreiber aktuell nicht mithalten.

„Vor über 100 Jahren gab es Zeiten, da musste man sich – wie auch Bertha Benz – den Treibstoff  noch aus der Apotheke holen. Es dauerte und die ersten Tankstellen etablierten sich. Wir freuen uns sehr in METANK einen sehr guten Partner gefunden zu haben, mit dem wir einen weiteren Schritt in die Zukunft der E-Mobilität gemacht haben. In den nächsten Jahren wird die Zahl der E-Fahrzeuge ständig zunehmen und Dienstleister, wie klassische Tankstellen, müssen Ihre Strategie ändern. METANK hat dies mit ihrem Konzept als ganzheitliches Mobilitätszentrum bereits eindrucksvoll als Vorreiter in diesem Bereich bewiesen.“, so Yusuf Akdeniz, Vertriebsleiter von chargeIT mobility.

Obwohl der Schwerpunkt bei METANK natürlich klar auf dem Verkauf der bekannten Kraftstoffsorten liegt, möchte man aber den Kunden mit E-Autos mit der neuen Hochleistungsstromsäule auch ein gutes Angebot machen. „Wir freuen uns sehr auf die ersten Kunden, die uns natürlich genauso willkommen sind, wie unsere Kraftstoffkunden“, so Marc Stapenhorst, Geschäftsführer von METANK.

Mit der Eröffnung der neuen Stromtankstelle werde eine Bedarfslücke geschlossen – und die positive Resonanz auf das neue Angebot lasse erkennen, dass METANK auch dieses Mal einen zukunftsorientierten Weg eingeschlagen habe, stellte Jürgen Enders fest. Sein Unternehmen wolle sich damit dem Thema „Elektromobilität“ stellen. Denn Nachhaltigkeit und Umweltschutz seien auch für METANK erklärte Strategieziele. Damit sich Elektroautos weiter durchsetzen könnten, müsse eine gute Ladeinfrastruktur vorhanden sein – und diesem Aspekt hat METANK mit der Eröffnung der Elektrotankstelle Rechnung getragen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.