CF Photo+Video Technik: Outdoor-Studioblitzen mit 600 W/s High Speed Sync. 1/8000 sek.

(PresseBox) ( Köln am Rhein, )
 

 

 

Keine Steckdose benötigt der neue portable MK-600T Studioblitz von CF Photo + Video Technik. Zentraler Baustein des Systems ist die auswechselbare 14V Li-ion Batterie. Sie ist in einem Schubfach des Gehäuses untergebracht und benötigt keine Kabelanschlüsse. Praktischer Zusatz der Batterie ist eine USB Schnittstelle zum Aufladen von elektronischen Geräten wie Smartphons, Kameras usw. 300 Blitze lassen sich bei voller Ladung mit dem 600 W/s Monolight erzielen.

Neu und einzigartig ist das Flip-out Touch Screen Bedienungspanel. Es kann vertikal gekippt werden. So läßt sich die LED Anzeige gut von unten erkennen, selbst wenn der Studioblitz über Kopf montiert ist.

An Bord ist ein 2,4 GHz Empfänger, der in Verbindung mit dem dazu gelieferten Funkauslöser den MK-600T zu einem vollkommen drahtlosen Studioblitz macht. Zusätzlich gibt es einen High Speed Funkauslöser für Canon, der Verschlußzeiten bis 1/8000 ermöglicht. Die Blitzleistung ist stufenlos regelbar von 1/1 bis 1/32. Lichtformer passen an das bewährte S-Bajonett. Mit 2,2 kg und 29 cm Länge einschließlich des Reflektors ist der MK-6000T auch im Outdoor-Einsatz leicht zu handhaben.

Der Blitzkopf einschließlich Reflektor, Funkauslöser, Handgriff und Tasche wird mit € 598,00 angeboten. Das Kofferset mit zusätzlich einem Stativ, Softbox und High Speed Funkauslöser für Canon beläuft sich auf € 749,00.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.