CENTROTEC bei Umsatz und Ergebnis über Vorjahr

Prognose bestätigt

(PresseBox) ( Brilon, )
Die CENTROTEC Sustainable AG, Brilon, verzeichnete im ersten Quartal 2015 einen Umsatzanstieg von 1,2 % auf 120,9 Mio. EUR (Vorjahr 119,5 Mio. EUR). Das operative Ergebnis (EBIT) wurde von 1,8 Mio. EUR auf 4,2 Mio. EUR gesteigert. Dies wurde durch positive Währungseffekte in Höhe von 1,4 Mio. EUR begünstigt. Zudem war das Vorjahr mit negativen Einmaleffekten in Höhe von 1,0 Mio. EUR belastet. Verbesserungen beim Zinsergebnis und der Steuerquote führten überdies zu einem Anstieg des Ergebnisses je Aktie (EPS) auf 0,11 EUR (Vorjahr 0,02 EUR).

Grundlage für diese freundliche Entwicklung war der sich in den letzten Monaten stabilisierende deutsche Heizungsmarkt und ein verhalten positiver Trend in einigen Auslandsmärkten. Im Hinblick auf das Gesamtjahr muss jedoch beachtet werden, dass die Ergebniswerte des ersten Quartals aufgrund ihrer im Vergleich zu den Folgequartalen relativ niedrigen absoluten Werte und hohen Witterungsabhängigkeit nur bedingt aussagekräftig für das gesamte Geschäftsjahr sind. Zudem haben eine Vielzahl gesamtwirtschaftlicher Herausforderungen wie die Eurokrise oder der Ukrainekonflikt weiterhin Bestand und erschweren eine Prognose für den weiteren Jahresverlauf.

Vor diesem Hintergrund behält die CENTROTEC ihre Einschätzung für das Gesamtjahr 2015 bei und geht weiterhin von einem Umsatz und einem operativen Ergebnis (EBIT) auf Vorjahresniveau aus.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.