Strom produzieren und selbst nutzen war noch nie so einfach

CKW unterstützt mit Smart Energy die Umsetzung der Energiestrategie 2050

Luzern, (PresseBox) - Das Schweizer Volk hat die Energiestrategie 2050 am 21. Mai 2017 angenommen. CKW begrüsst, dass die Schweizer Bevölkerung über die Strategie entscheiden konnte und bietet nun Hand für Lösungen bei der Umsetzung. Zwei wichtige Punkte sind die Produktion und eigene Nutzung von Solarstrom sowie die Direktvermarktung von erneuerbaren Energien.

Der Stellenwert von Solarenergie steigt mit dem Ja zur Energiestrategie. Mit einer Photovoltaikanlage Strom produzieren und diesen selbst nutzen ist auf die Jahre gerechnet ökologisch und ökonomisch. CKW bietet ihren Kunden mit Smart Energy Lösungen bei der intelligenten Steuerung und Überwachung des Eigenverbrauchs Hand.

Als einer von wenigen Anbietern in der Schweiz adressiert CKW mit dem neuen Smart Energy Portfolio sämtliche Kundenbedürfnisse rund um das Thema Energie: Von der eigenen Stromerzeugung, der Speicherung, der Elektromobilität bis hin zur kostengünstigen Wärmeerzeugung. Herzstück bildet eine intelligente Steuerung, die es ermöglicht, den Eigenverbrauch von selbst produziertem Solarstrom via Web oder Smartphone App zu optimieren und zu überwachen. Geräte wie Warmwasserboiler, Wärmepumpe oder auch Elektrofahrzeuge werden automatisch dann eingeschaltet und geladen, wenn die Sonne scheint und genügend selbst produzierter Strom zur Verfügung steht. Die intelligente Steuerung verbessert die Eigennutzung und somit die Ökonomie und Ökologie.

Direktvermarktung für Stromproduzenten ab bestimmter Anlagegrösse wird Pflicht Das neue Energiegesetz hat auch Auswirkungen auf Stromproduzenten, die KEV-Gelder erhalten. Es sieht nämlich die Direktvermarktung von erneuerbaren Energien vor. Das heisst: Neu müssen Produzenten ihren Strom ab einer bestimmten Anlagengrösse eigenverantwortlich auf dem Strommarkt selbst vermarkten. Das ist mit bürokratischem und operativem Aufwand verbunden. Einfacher und lukrativer wird es, solche Anlagen mit CKW direkt zu vermarkten, um eine maximale Vergütung aus dem Marktpreis sowie der Einspeiseprämie zu erzielen.

Weitere Informationen unter www.ckw.ch/smartenergy

Centralschweizerische Kraftwerke AG

Die CKW-Gruppe ist die führende Energiedienstleisterin der Zentralschweiz. Sie versorgt über 200'000 Endkunden in den Kantonen Luzern, Schwyz und Uri mit Strom. Sie umfasst die Gesellschaften Centralschweizerische Kraftwerke AG, Elektrizitätswerk Altdorf AG, Elektrizitätswerk Schwyz AG, Steiner Energie AG sowie CKW Conex AG, CKW Fiber Services AG und VoltControl Solutions AG mit den jeweiligen Tochtergesellschaften. Die Gruppe beschäftigt rund 1'700 Mitarbeitende und ist seit 120 Jahren in der Zentralschweiz verankert. In 15 Berufen bildet sie über 300 Lernende aus und ist damit die grösste privatwirtschaftliche Lehrlingsausbildnerin der Zentralschweiz. Die CKW-Aktien werden auf der Handelsplattform «eKMU-X» der Zürcher Kantonalbank gehandelt; Mehrheitsaktionärin ist die Axpo Holding AG. Weitere Informationen: www.ckw.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.