PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237458 (Cegeka Deutschland GmbH)
  • Cegeka Deutschland GmbH
  • Wilhelm-Wagenfeld-Straße 30
  • 80807 München
  • http://www.cegeka.de
  • Ansprechpartner
  • Florian Kränzle
  • +49 (8931) 7004-872

BRAIN FORCE erzielt 2008 das beste operative Ergebnis der Firmengeschichte

(PresseBox) (Wien , ) Die BRAIN FORCE HOLDING AG (Wiener Börse: BFC, Reuters: BFC.VI), ein führendes IT-Service-Unternehmen mit Aktivitäten in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien, den Niederlanden und Tschechien, erzielte nach vorläufigen Zahlen zum Geschäftsjahr 2008 das beste operative Ergebnis der Firmengeschichte.

Alle operativen Kennzahlen deutlich gesteigert

Der Konzern steigerte in 2008 den Umsatz um 8 Prozent auf 106,21 Mio. Euro und überschritt damit erstmals die 100 Mio. Euro Umsatzgrenze. Das EBITDA wuchs von 0,35 Mio. Euro im Vorjahr auf nunmehr 7,79 Mio. Euro. Auch das EBIT verbesserte sich nach einem Verlust von -16,68 Mio. Euro im Restrukturierungsjahr 2007 auf +3,83 Mio. Euro in 2008. "Damit hat BRAIN FORCE das beste operative Ergebnis der Firmengeschichte erzielt, das bisher mit 3,58 Mio. Euro EBIT aus dem Jahr 2005 datierte. Zudem konnten wir die eigene Guidance deutlich übertreffen", erläutert Günter Pridt, Vorstandsvorsitzender der BRAIN FORCE HOLDING AG die heute präsentierten vorläufigen Zahlen. In 2007 war der Konzern noch von hohen Restrukturierungsaufwendungen und Firmenwertabschreibungen in Höhe von insgesamt 14,16 Mio. Euro belastet.

Das Finanz- und Nettoergebnis sowie Cash-flow und Bilanz wird BRAIN FORCE mit dem Geschäftsbericht 2008 bei der Bilanzpressekonferenz am 27. März 2009 bekannt geben. Dann wird der Vorstand auch zur Bilanzierung der Kemp-Wandelanleihe sowie der Verlustvorträge der deutschen Tochtergesellschaft Stellung nehmen.

Gutes viertes Quartal trotz schwieriger Marktlage

Die BRAIN FORCE HOLING AG konnte sich auch im vierten Quartal 2008 operativ deutlich verbessern und bereits das fünfte Quartal in Folge die Ergebnisse signifikant steigern. Der Umsatz erhöhte sich in den Monaten Oktober bis Dezember um 4 Prozent auf 27,89 Mio. Euro. "Damit haben wir auch im vierten Quartal trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds eine sehr erfreuliche Entwicklung vorzuweisen", zeigt sich Günter Pridt mit der Performance zufrieden. "Dies spiegelt sich auch in unseren Ergebnissen wider. In den letzten drei Monaten ist das EBITDA um 12 Prozent auf 2,13 Mio. Euro und das EBIT um 57 Prozent auf 1,16 Mio. Euro gestiegen", so Günter Pridt weiter.

Alle Landesgesellschaften haben zum guten Ergebnis beigetragen

Zur positiven Gesamtentwicklung des Konzerns haben alle Landesgesellschaften beigetragen. Die stärkste Ergebnisverbesserung wurde in Deutschland erwirtschaftet. Ebenfalls erfreulich entwickelten sich die Ergebnisse in Österreich und den Niederlanden. Auch die Holdinggesellschaft hat durch Kosteneinsparungen einen wesentlichen Anteil an diesem Erfolg. Die Gesellschaft in Italien konnte sich trotz eines schwierigen Marktumfelds und einer Forderungswertberichtigung gut behaupten und das Geschäftsjahr 2008 besser abschließen als im Jahr zuvor.

Management strebt 2009 deutlich positives operatives Ergebnis an

Eine genaue Guidance für 2009 ist aufgrund der Finanzkrise und der unsicheren Marktlage derzeit nicht möglich. Das BRAIN FORCE Management wird jedoch Kosten und Investitionen genau beobachten und bei einer Verschlechterung der Ertragslage rasch und konsequent reagieren, um auch in 2009 ein deutlich positives operatives Ergebnis zu erzielen.

Der Geschäftsbericht 2008 wird im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 27. März 2009 und auf der Unternehmenswebsite www.brainforce.com veröffentlicht.

Cegeka Deutschland GmbH

BRAIN FORCE ist der erfahrene IT-Partner für Business-Anwendungen, IT-Recruiting, Infrastrukturen und Helpdesk-Lösungen. Kunden profitieren von maßgeschneiderten Serviceangeboten, flexiblen Lösungen und innovativen Produkten. Durch professionelle IT-Prozesse reduziert BRAIN FORCE die Kosten und trägt zum wirtschaftlichen Erfolg der Kunden bei.

Die BRAIN FORCE SOFTWARE GmbH mit Sitz in München und Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Hamburg und Köln ist Teil der börsennotierten BRAIN FORCE HOLDING AG, Wien. Die deutsche Gesellschaft zählt über 450 Mitarbeiter, erzielte in 2007 einen Umsatz von ca. EUR 50 Mio. und trägt damit rund die Hälfte zum Konzernumsatz bei.

Weitere Informationen unter http://www.brainforce.com.