Der Galeria Kaufhof Mutterkonzern HBC Europe setzt auf die bewährte Terminallösung von CCV für das neue Off-Price-Konzept "Saks OFF 5TH"

Au i.d.Hallertau, Düsseldorf, (PresseBox) - HBC Europe hat sich entschieden auch für seine neuen Stores des Off-Price Konzepts „Saks OFF 5TH“ die bereits bei Galeria Kaufhof bewährte Terminallösung von CCV einzusetzen.

Im Juni eröffnete HBC Europas ersten Saks OFF 5TH Flagshipstore in Deutschland, genauer in Düsseldorf im bekannten Carsch-Haus am Heinrich-Heine-Platz. Auf rund 3.500 qm und fünf Etagen werden künftig begehrte Premiummarken zu Off-Preisen für Frauen und Männer präsentiert.

"Das von unseren Einkäufern sorgfältig ausgewählte Sortiment umfasst Damen- und Herrenmode, Schuhe und Accessoires aber auch Sportprodukte sowie eine Home- und Interieur-Abteilung. Diese Kombination aus hochwertigen Marken, tollen Preisen und ständigen Neuheiten fehlte bislang im deutschen Handel", so Wayne Drummond, President Saks OFF 5TH Europe.

Für die Bezahlinfrastruktur setzt man an den neuen Kassenplätzen auf die CCV Lösung Hosted acCEPT, die sich langjährig bei Galeria Kaufhof bewährt hat. Die Lösung besteht aus Terminalhardware vom Typ VX825 und dem CCV Application Server acCEPT. Die Terminalsoftware wird in einem CCV Rechenzentrum PCI-DSS-zertifiziert betrieben.

Hansjörg Bausch, Director Organisation / IT der Galeria Kaufhof betont: „Es ist unser Ziel, die bewährten Betriebs- und Ausrollprozesse auch auf die neuen Stores zu übertragen und auch bei Saks OFF 5TH die First Level Supportprozesse durch Echtzeit- Monitoring der Kartenakzeptanz zu unterstützen.“

Christopher Pansch, Head of Digital Services for Sales and Customers der Galeria Kaufhof ergänzt: “Wir begrüßen IT-seitig die Entscheidung sehr, auch die Saks OFF 5TH Stores mit CCV-Lösungen auszustatten. Wir sind seit Jahren mehr als zufrieden mit CCV als Partner und der Lösung hosted acCEPT. Für uns als Handelsunternehmen mit mehreren tausend Kartenzahlungen täglich ist die Transparenz und Flexibilität von acCEPT unerlässlich geworden.”

CCV Deutschland GmbH

CCV entwickelt und vertreibt elektronische Bezahllösungen in Deutschland, Benelux und der Schweiz. Mit umfassendem technischen Know-how aus mehr als 20 Jahren Terminalentwicklung ist CCV der ideale Partner für den Filialeinzelhandel ebenso wie für inhabergeführte Unternehmen, die CCV durch markt- und kundennahe Philosophie mit individuellen Lösungen unterstützt.

Innovative und gleichzeitig zuverlässige Bezahl- und Softwarelösungen bilden das Herzstück der CCV Organisation: Für den stationären und mobilen Handel, für e- und m-Commerce und den Bereich Self-Service. CCV ermöglicht sichere und schnelle Zahlungen an jedem Point-of-Interaction und arbeitet gemeinsam mit vielen Partnern stets an Innovationen, die mit ganzheitlichem Blick auf die Belange des Handels entwickelt werden.

Neue Impulse für Ihr Geschäftsleben, einfache Systeme mit vielen Mehrwerten und die langfristige Bindung Ihrer zufriedenen Kunden - das ermöglichen unsere Omni-Channel-Lösungen für Handel, Gewerbe und Dienstleister.

CCV Deutschland ist bundesweit an den vier Standorten Au i.d. Hallertau (Nähe München, Stammsitz), Moers, Hamburg und Berlin und über seinen Außendienst auch regional präsent.

CCV Deutschland ist Teil der internationalen CCV Gruppe mit Hauptsitz in Arnheim (NL).

www.ccv-deutschland.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.