CCV setzt den Trend

Das erste "verteilte Terminal" am deutschen Markt wurde positiv begutachtet

München, (PresseBox) - Die CCV Deutschland GmbH leitet eine neue Ära in der Architektur von Terminallösungen ein: zum ersten Mal wurde ein innovatives "verteiltes Terminalkonzept" nach den aktuellen Anforderungen von TA 7.0, Migrationstyp 4, positiv begutachtet.

Zum Einsatz kommt ein einfaches Terminal mit einem sogenannten Smart Client auf der einen Seite und einem Anwendungsserver auf Basis der Softwarelösung "acCEPT" auf der anderen Seite. Die Systemarchitektur sieht dabei vor, dass auf Ebene des Endgerätes keine Applikationsintelligenz mehr vorgehalten werden muss. Die Transaktionsverarbeitung inkl. der EMV Kommunikation findet ausschließlich auf dem Server statt. Das Terminal ist im Hinblick auf die Kommunikationsanbindung flexibel: das System unterstützt analoge Verbindungen, ISDN und IP basierte Kommunikation. Damit ist sichergestellt, dass das durch den Server ermöglichte Betriebskonzept alle Facetten des traditionellen EFTPoS Marktes hinreichend abdeckt.

Die Vorteile einer "verteilten" und vom Zentralen Kreditausschuss seit einiger Zeit in verschiedenen Beiträgen und Präsentationen als zukünftiger "Zielarchitektur" vorgesehenen Terminalarchitektur liegen auf der Hand: Wartungs- und Servicekonzepte können nicht nur beschleunigt, sondern deutlich einfacher und effizienter gestaltet werden. Supportprozesse können dank der zentralen Vorhaltung von Software und Daten deutlich kundenorientierter aufgesetzt werden. Downloads gehören der Vergangenheit an; administrative Prozesse wie Kassenschnitte oder Wartungsintervalle erfolgen zeitoptimiert zentralseitig.

Das von CCV entwickelte Architekturkonzept ist dabei Hardware-neutral und kann auf allen Terminals zum Einsatz gebracht werden, die hardwareseitig den Anforderungen des deutschen Kreditgewerbes genügen und die den Smart Client implementieren.

Reinhard Blum, CEO der CCV Deutschland GmbH kommentiert: "Ich freue mich außerordentlich, dass CCV als Technologieunternehmen hier neue Maßstäbe setzt. Die Verlagerung der Applikationsintelligenz auf einen Server mit einer offenen, modernen Plattform bietet vielfältige Vorteile. CCV zeigt hiermit Netzbetreibern, dem Handel und allgemein allen, die Terminalbestände betreiben, neue Handlungsoptionen und Betriebskonzepte auf, die eines gemeinsam haben: sie gestalten die Terminalwelt schlanker, schneller, effizienter und damit langfristig deutlich kostengünstiger".

CCV Deutschland GmbH

CCV wurde 1958 in Arnheim, Niederlande gegründet und agiert als internationales Unternehmen mit europaweiten Niederlassungen. CCV gilt als Spezialist für Zahlungsverkehrslösungen und für die Verarbeitung und Verwaltung von Payment - und Kundenkarten. Eine weitere Kernkompetenz ist die Entwicklung von Loyalty-, Kunden,- und lokalen Kreditkartensystemen sowie deren Service und Wartung. Wir liefern Spitzentechnologie sowohl für Standardprodukte als auch für kundenspezifische, maßgeschneiderte Lösungen.

CCV fungiert zudem als Systemlieferant für VeriFone, dem weltweiten Marktführer in Bezahllösungen. CCV ist in der Entwicklung und auch in der wirtschaftlichen Umsetzung von verschiedensten Chip Card Loyality-Projekten involviert, wie z.B. für Esso, Total, BP, Q8 und Texaco. CCVBezahllösungen kommen international in Großhandelsketten, im Einzelhandel, im Mineralölbereich wie auch im Sektor Öffentlicher Nahverkehr zum Einsatz. Zu den Kunden der CCV zählen renommierte Netzbetreiber und Akquirer.

Die CCV Deutschland GmbH, mit Sitz in Au in der Hallertau (nahe München), ist als CCV Unternehmen einer der führenden Lösungsanbieter im Bereich sicherer elektronischer Zahlungssysteme in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.