cbs weiter auf Wachstumskurs

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Die Heidelberger Unternehmensberatung cbs Corporate Business Solutions hat das Geschäftsjahr 2012 erfolgreich abgeschlossen. Das SAP-Beratungsunternehmen konnte seinen Umsatz in Deutschland um 5,3 Prozent auf 23,0 Millionen Euro steigern (2011: 21,8 Millionen Euro).

"Wir sind in den letzten drei Jahren kontinuierlich gewachsen und konnten dabei sogar weit über dem Branchendurchschnitt zulegen. Dies unterstreicht unsere Wettbewerbsfähigkeit und unsere Marktposition im SAP-Services-Markt", so Harald Sulovsky, Geschäftsführer von cbs, anlässlich der Veröffentlichung der Zahlen.

Global tätige mittelständische und große Fertigungsunternehmen wie auch Großkonzerne verschiedener Branchen stehen derzeit vor der Herausforderung, das internationale Geschäft mit einheitlichen SAP-Lösungen abzubilden, ihre Strukturen und Prozesse besser auf globale Anforderungen auszurichten und die SAP-Systemlandschaft zu vereinfachen.

Auf diese Herausforderungen hat cbs sein Leistungsportfolio in Form von drei Beratungsfeldern abgestimmt. Im Beratungsfeld Corporate Business Solutions gestaltet das Beratungsunternehmen für seine Kunden unternehmensweite Prozesslandschaften und begleitet sie beim Aufbau globaler SAP-Lösungen.

Im Beratungsfeld System Landscape Transformation (SLT) bietet cbs umfassende Lösungen für die Restrukturierung von SAP-Systemlandschaften und -Systemen, für Carve-outs, Merger, Migrationen und Harmonisierungsprojekte. Neben Beratungsleistungen verfügt das Unternehmen über die eigens entwickelte Standardsoftware cbs ET Enterprise Transformer, mit der Systemanpassungen beschleunigt und auch im laufenden Geschäftsbetrieb vorgenommen werden können.

Im dritten Beratungsfeld Processes & Applications berät der Dienstleister seine Kunden umfassend in den Themen Business Intelligence, HANA, Global Trade Services, Compliance Management, Prozess Integration, Kundenbeziehungsmanagement, Finanzwesen und Controlling, Lieferantenbeziehungsmanagement oder Produktlebenszyklus.

Dem Beratungsunternehmen gelang es im vergangenen Geschäftsjahr erneut, internationale mittelständische und große Unternehmen als Kunden zu gewinnen. Zu den über 40 Neukunden zählen unter anderem Amer Sports, Endress+Hauser, Boshoku Automotive, Hella, John Deere und Carl Zeiss. Darüber hinaus konnte cbs auch seine Position in allen Niederlassungen in Deutschland und der Schweiz stärken. So ist auch die im Oktober 2012 gegründete Niederlassung Stuttgart sehr gut gestartet. Zum Jahresende 2012 beschäftigte cbs 175 Mitarbeiter. Damit baute das Unternehmen seine Belegschaft um 10 Mitarbeiter aus.

Ausblick

Das SAP-Beratungsunternehmen rechnet für das laufende Geschäftsjahr mit einer sehr unterschiedlichen Wirtschaftsentwicklung in den regionalen Märkten. Die Prognosen der Marktforschungsinstitute für den globalen und den deutschen IT-Services-Markt sind weiterhin optimistisch. "Wir sind aktuell sehr gut aufgestellt und wollen deshalb auch im nächsten Geschäftsjahr wieder stärker als unser Marktsegment wachsen", so Harald Sulovsky. cbs erwartet für das Geschäftsjahr 2013 unternehmensweit ein Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich. Der Gesamtumsatz soll über 25 Millionen Euro liegen.

Um die geplanten Ziele zu erreichen, will cbs weiter investieren. Das starke internationale Geschäft in den BRIC-Ländern, Südamerika und Asien wird ausgebaut. Neben der Erweiterung der Geschäftsstellen in Deutschland und der Schweiz werden lokale Aktivitäten in Südostasien forciert. Auch wird cbs seine Serviceportfolio weiter an die veränderten Marktgegebenheiten anpassen. Das Restrukturierungsgeschäft rund um die Standardsoftware cbs ET Enterprise Transformer soll noch stärker am Markt positioniert werden. Special Expertise Geschäfte wie Systemintegration mit SAP NetWeaver PI, Global Trade Management, Business Intelligence und SAP HANA basierte Services werden weiterentwickelt und im Konzernumfeld international angeboten. Darüber hinaus wird das Beratungsunternehmen seine Belegschaft sowohl mit Young Professionals als auch mit Professionals weiter ausbauen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.