BGI und Hummingbird Diagnostics unterzeichnen Absichtserklärung

Kooperation bei miRNA-basierten molekulardiagnostischen Anwendungen für neurodegenerative Erkrankungen

Shenyhen/Heidelberg, (PresseBox) - BGI, eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Genomik mit Sitz in Shenzhen, Guangdong (Volksrepublik China), und Hummingbird Diagnostics GmbH, Heidelberg, innovativer Entwickler von Früherkennungstests auf Basis von miRNAs im Blut, gaben heute die Unterzeichnung einer Absichtserklärung bekannt.

Die beiden Firmen beabsichtigen den Aufbau einer umfassenden Kooperation bei der Entwicklung miRNA-basierter molekulardiagnostischer Verfahren auf Basis der Technologie des Next Generation Sequencing (NGS).   

Ausgehend von Vorarbeiten, die 2016 in Clinical Epigenetics publiziert wurden, (https://doi.org/10.1186/s13148-016-0287-1), fokussiert sich die Kooperation hauptsächlich, jedoch nicht ausschließlich, auf neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson in China.

Wie die Vereinbarung vorsieht, werden die beiden Unternehmen gemeinsam ein breites Spektrum von zielgerichteten in-vitro-Tests auf miRNA-Basis für Alzheimer, Parkinson und andere Erkrankungen entwickeln. Dabei bringt Hummingbird breites Fachwissen, hocheffektive Verfahren der Probenvorbereitung, die eigene umfassende miRNA-Datenbank und Analysepipeline ein, während BGI Genomics seine NGS-Plattform BGISEQ beisteuert, die einzigartige Vorteile bei der miRNA-Sequenzierung bietet.

Zudem vereinbarten die beiden Firmen eine allgemeine Kooperation in den Bereichen Wellness, Fitness und Alterungsprozesse.

Professor Andreas Keller, Mitbegründer und leitender wissenschaftlicher Berater von Hummingbird sowie Professor für Klinische Bioinformatik an der Universität des Saarlandes kommentiert: "Wir freuen uns sehr, unsere langanhaltende und fruchtbare Zusammenarbeit mit BGI weiter ausbauen zu können. Die Kooperation mit einem der weltweit führenden Genomikunternehmen wie BGI eröffnet uns die einmalige Möglichkeit, unsere Forschungsergebnisse zu miRNAs rascher in Anwendungen auf dem Gebiet der personalisierten Medizin umzusetzen, was der Patientenversorgung und der Gesundheitsvorsorge gleichermaßen zugutekommen kann.”

“Die zunehmende globale Überalterung der Bevölkerung macht die Entwicklung von Methoden zur Frühdiagnose von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson zu einer dringenden Herausforderung,” erläutert Jochen Kohlhaas, Geschäftsführer von Hummingbird Diagnostics. “Die Zusammenarbeit mit BGI, dem weltweit größten Genomforschungszentrum mit Spezialisierung auf modernste Sequenzierungsmethoden ermöglicht es uns, miRNA-basierte Diagnostik für Hochdurchsatz-Anwendungen nutzbar zu machen.”

Dr. Ning Li, Entwicklungsleiter bei BGI betont: “Die Integration vom BGIs Sequenzierungsplattform mit der umfangreichen Expertise von Hummingbird auf dem Gebiet der miRNAs, Probengewinnung und Analyse, ist ein spannender, vielversprechender Ansatz zur Entwicklung von diagnostischen Tests für neurodegenerative Erkrankungen.”

“Mit Hilfe von miRNA-Analysen auf Big-Data-Niveau hoffen wir, bessere quantitative Indizes für Alterungsprozesse zu finden,” erklärt Dr. Jian Wang, Mitbegründer und Direktor der BGI Group, und erklärte seine volle Unterstützung für die vereinbarte Kooperation.

BGI

Die BGI-Gruppe ist eines der weltweit größten Genomik-Unternehmen. Es wurde 1999 mit der Vision gegründet, die Verfahren der Genomik zum Nutzen der Menschheit einzusetzen. Seither ist BGI exponentiell gewachsen. Die Unternehmensaktivitäten konzen­trieren sich auf die Erforschung und Anwendung genomischer Verfahren in Gesundheits­versor­gung, Land­wirtschaft, Artenschutz und Umweltmanagement. BGI kann auf zahlreiche innovative und hoch­relevante Forschungsleistungen verweisen und betreibt im Regierungsauftrag die China National Genome Bank.

Hummingbird Diagnostics GmbH

Die Hummingbird Diagnostics GmbH entwickelt auf Basis von miRNA-Biomarkern aus Blut patientenfreundliche Diagnostik für die Früherkennung von Krankheiten, insbesondere Tumorerkrankungen. Zudem beschäftigt sich das Unternehmen mit lebensbegleitenden Tests für ein gesundes Altern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Biotechnik":

Analytics- und Assurance-Tool auf KI-Basis

Das HPE-Un­ter­neh­men Aru­ba er­wei­tert mit Ne­tIn­sight sei­ne Mo­bi­le-First-Ar­chi­tek­tur um Ana­lytics- und As­suran­ce-Funk­tio­nen. Die Lö­sung sei mit Hil­fe von künst­li­cher In­tel­li­genz (KI) und ma­schi­nel­lem Ler­nen in der La­ge, die Netz­werk­per­for­man­ce zu opti­mie­ren.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.