PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 526944 (Caverion Deutschland GmbH)
  • Caverion Deutschland GmbH
  • Riesstraße 8
  • 80992 München
  • http://www.caverion.de
  • Ansprechpartner
  • Barbara Niedermeier
  • +49 (991) 3104-287

Quartalsbericht der YIT Group 1-6/2012: Guter Fortschritt in den beiden Construction Services Segmenten, Auftragsbestand von über 4 Mrd. Euro stimmt zuversichtlich

(PresseBox) (München, ) Die YIT Group berichtet über die Ergebnisse des zweiten Quartals 2012: Das Betriebsergebnis über alle Segmente von April bis Juni betrug 60,5 Mio. EUR (Vorjahreszeitraum: 70,3 Mio. EUR).

- Das Betriebsergebnis der Segmente Construction Services Finland und International Construction Services hielt sich auf dem Vorjahresniveau. Das Betriebsergebnis des Segments Building Services Northern Europe war einerseits von niedriger Profitabilität der Projekte und andererseits von einem einmaligen Aufwand von 2,8 Mio. EUR im Bereich Industrial Services belastet. Das Betriebsergebnis des Segments Building Services Central Europe wurde durch Umsatzrückgang, niedrige Profitabilität in Polen und Tschechien sowie durch Umstrukturierungskosten gedrückt.
- Der Umsatz aller Segmente lag im zweiten Quartal mit 1.184,5 Mio. EUR auf dem Niveau des Vorjahresquartals (April - Juni 2011: 1.136,9 Mio. EUR). Der Umsatz stieg in den Segmenten Building Services Northern Europe, Construction Services Finland und International Construction Services. Diese Entwicklung wurde durch folgende Punkte begünstigt: die leichte Erholung der Nachfrage für Gebäudetechnik in Nordeuropa, die positive Entwicklung von Infrastrukturprojekten in Finnland und einen höheren Umsatz mit Wohnungsentwicklungsprojekten im Baltikum sowie in Tschechien und der Slowakei.
- Der Auftragsbestand der Segmente war 15 Prozent höher als im vergangenen Jahr bei 4.045,4 Mio. EUR (Juni 2011: 3.509,4 Mio. EUR). Der Auftragsbestand blieb damit auf dem Niveau von Ende März 2012.
- Das Ergebnis vor Steuern der YIT Group auf Basis der Segmentberichte lag bei 54,5 Mio. EUR 17 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum (2011: 65,5 Mio.EUR).
- Der Gewinn pro Aktie der YIT Group auf Basis der Segmentberichte sank um 13 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2011 und lag bei 0,33 EUR (2011: 0,38 EUR).